Mitgliederversammlung der DFL – Wie geht es in der Bundesliga weiter?

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf dem Spielfeld mit Pokal in der Hand
Am Freitagnachmittag hat sich die Deutsche Fußball-Liga (DFL) letztlich doch noch zur kurzfristigen Absetzung des 26. Spieltages der Bundesliga und der 2. Bundesliga entschieden. Noch wenige Stunden zuvor hatte die DFL verkündet, dass am Wochenende nur planmäßig gespielt werden solle. Dann aber beugte sich die Liga doch dem sehr hohen öffentlichen Druck und hatte aufgrund von positiven Tests bei Spielern des SC Paderborn und des 1. FC Nürnberg auch keine andere Wahl mehr.

Nachdem am Wochenende der Ball ruhte, kommen am heutigen Montag Vertreter der 36 Vereine der ersten beiden Ligen in Frankfurt zusammen. Dabei wird zunächst über den Vorschlag der DFL, den Spielbetrieb bis mindestens 2. April auszusetzen, abgestimmt. Während diese Entscheidung als Formsache gilt, sind danach kontroverse Diskussionen zu erwarten. Entscheidungen darüber, was mit der Saison 2019/20 geschehen soll, wird es zwar sicher noch keine geben, doch es ist davon auszugehen, dass gravierend unterschiedliche Ansätze auf den Tisch kommen.

Kann die Saison beendet werden?

Bevor am Dienstag die UEFA über die Europameisterschaft 2020, die mutmaßlich um ein Jahr verschoben wird, befinden will, machen in Bezug auf den deutschen Fußball verschiedene Szenarien die Runde. Favorisiert wird derzeit das Modell, nach Ostern oder spätestens im Mai den Spielbetrieb wieder aufzunehmen und die Saison dann regulär bis Ende Juni zu beenden. Umsetzbar ist diese Variante aber definitiv nur dann, wenn die EM 2020 nicht wie geplant stattfindet.

Zudem ist damit die Hoffnung verbunden, dass die Ausbreitung in den kommenden Wochen wie erhofft deutlich verlangsamt werden kann. Gelingt letzteres nicht, ist schwer vorstellbar, dass schon Mitte April wieder Fußball gespielt werden kann. Zumindest mit Zuschauern in den Stadien werden die Bundesliga und die zweite Liga den Betrieb dann nicht wieder aufnehmen können.

91/100
Bewertung
100% bis zu 150€
Willkommensbonus
|
Betway Bonus einlösen

Als eine weitere Möglichkeit, die freilich von kaum jemandem favorisiert wird, muss ein Abbruch der Saison in Betracht gezogen werden. Diese ultima ratio wird sich auch nicht verhindern lassen, sollte die allgemeine Entwicklung mit zahlreichen Beschränkungen für das öffentliche Leben nicht in die andere Richtung gehen. Ein Abbruch der Saison hätte indes erst recht zahlreiche Diskussionen zur Folge. Schließlich müsste geklärt werden, ob und gegebenenfalls wie die Spielzeit gewertet wird. Gibt es einen Meister? Wer steigt ab bzw. auf und wer vertritt die Bundesliga in Europa? Weil davon auch finanziell für die Klubs sehr vieles abhängt, ist sicher nicht von einem einfachen und einstimmigen Beschluss auszugehen.

Finanzielle Probleme kaum zu vermeiden

Sicher ein Thema dürften auf der Mitgliederversammlung am heutigen Montag auch die Finanzen sein. Kann die Bundesliga-Saison nicht beendet werden, drohen den 36 Klubs Einbußen im Bereich von 36 Millionen Euro. Während wirtschaftlich gut aufgestellte Vereine wie der FC Bayern München und Borussia Dortmund die Problematik wohl einigermaßen stemmen könnten, geht es für andere Klubs um die Existenz. Fehlende Fernsehgelder und ausbleibende Zuschauereinnahmen bei der weiterhin vorhandenen Verpflichtung, die Spielergehälter zu bezahlen, würden vermutlich viele Vereine an den Rande der oder sogar in die Insolvenz treiben.

Die Mitgliederversammlung der DFL dürfte folglich auch über mögliche Rettungsschirme debattieren, die in der allgemeinen Krisensituation im Land und in Europa aber auch kaum ohne Weiteres aufgespannt werden können. Eine Bundesliga Prognose, wie es weitergeht, fällt entsprechend schwer. Klar ist aber, dass alle Freunde von Bundesliga Sportwetten zumindest vorübergehend keine Möglichkeit haben, ihrem Hobby Bundesliga Wett-Tipps zu frönen.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen