Screenreader Test Page — noindex, matthias

Der FC Nürnberg hatte es am 28. Spieltag mit dem Unentschieden gegen Stuttgart verpasst den Abstand auf den Relegations-Platz zu verkürzen. Fünf Spiele ohne Sieg führten zu jetzt fünf Punkten Rückstand, die in den letzten beiden Saisonspielen praktisch nicht mehr aufzuholen sind. Nürnberg müsste beide Spiele gewinnen und das scheint gegen Mönchengladbach und Freiburg nicht möglich. Zusätzlich muss Stuttgart gegen Wolfsburg und Schalke verlieren.

Die Bundesliga-Partie FC Nürnberg gegen Borussia Mönchengladbach findet am Samstag, den 11. Mai 2019 um 15:30 im Max-Morlock-Stadion in Nürnberg statt. Gastgeber Nürnberg ist derzeit mit 19 Punkten auf Platz 17, kann aber den Relegations-Platz 16 rein rechnerisch erreichen noch erreichen, der Rückstand beträgt 5 Punkte. Mönchengladbach hat den Platz in der Europa League noch nicht sicher, noch können 2 bis 3 Teams überholen.

Ausgangslage & Formkurve

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident.

Wie hat SC Freiburg gespielt?

Der SC Freiburg als Zweiter der Tabelle. Dass hat es so oft noch nicht gegeben. Doch nach den ersten zwei Saisonspielen ist es möglich. Allerdings nur, weil die Mannschaft aus dem Breisgau einen Sahne-Start hingelegt hat. Zwei Spiele. Zwei Siege. Sechs Tore! Doch es ist selbst noch zu früh, um schon vom Klassenerhalt zu träumen. Denn ein Hochkaräter war in den bisherigen Duellen noch nicht dabei. Und abseits unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage, taten sich die Freiburger im Pokal ebenfalls schwer.

Dort fangen wir an. Gespielt wurde in Magdeburg. Und es fielen einfach keine Tore – zumindest in der regulären Spielzeit. Doch in der Verlängerung traf Luca Waldschmidt relativ zügig zum 1:0 Endstand für den Bundesligisten. Da haben sich die Freiburger nicht mit Ruhm bekleckert – aber das galt für einige Erstligisten. Dafür lief es in der Liga rund. Mit einem 3:0 über den 1. FSV Mainz 05 gelang der Start daheim mit Bravour. Auswärts gegen die offensiv auftretenden Paderborner konnte ebenfalls ein 3:1 gesichert werden. Sind es etwa sichere Wett-Tipps auf die Freiburger?

Wie hat 1. FC Köln gespielt?

Ein Blick auf den 1. FC Köln zeigt einen Fehlstart vor. Doch wollen wir nicht zu streng mit den Kölnern ins Gericht gehen. Am 1. Spieltag ging es immerhin auswärts ran. Und danach stand der BVB vor der Haustür. Allerdings taten sich die Domstädter auch im Pokal schon denkbar schwer. Nach 90 Minuten standen sie in keinem ihrer drei Pflichtspiele als Sieger fest. Zwei Niederlagen und ein Sieg nach Elfmeterschießen sind keine gute Visitenkarte. Dabei scheinen die Kölner nach Durchsicht des Kaders am ehesten eine bundesligataugliche Mannschaft unter den Aufsteigern vorweisen zu können.

Bleiben in Freiburg dennoch nur die Risiko Wett-Tipps übrig? Immerhin ging das Team in Wiesbaden mit 2:0 in Führung. Doch es dauerte nur drei Minuten, dann stand es 2:2. Innerhalb der Verlängerung legten die Kölner nochmals los und erhöhten auf 3:2. Doch kurz vor Schluss fiel das 3:3. Im Elferschießen siegten sie mit 6:5. Darauf folgend kam es zum Eröffnungsspiel in Wolfsburg. Relativ ungefährdet unterlagen die Kölner mit 1:2. Der Anschlusstreffer fiel erst kurz vor Schluss. Zuletzt kam es zum 1:3 gegen Borussia Dortmund. Zumindest in der 1. Halbzeit machten die Kölner dem BVB das Leben so richtig schwer.

Die statistischen Highlights

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamcoerat voluptatem.

Screenreader Test Page — noindex, matthias vs. Screenreader Test Page — noindex, matthias

Head-to-Head

Innerhalb des direkten Vergleichs spielen sich die Freiburger ebenfalls etwas in den Vordergrund. Denn 16 Siege gab es in den bisherigen 33 Duellen zu vermelden. Elf Mal siegten auch die Kölner. Damit verbleiben lediglich sechs Unentschieden. Womit wir zur Aufführung der letzten fünf Begegnungen kommen: 3:2, 4:3, 2:1, 0:3 und 1:0. Diese Ergebnisse sind aus Sicht des SC Freiburg aufgeführt. Unsere Wett-Tipps von Profis sind jedoch erst dann komplett, wenn wir diese Statistik auf die Heimspiele beschränken: 3:2, 2:1, 1:0, 2:1 und 4:1. Freiburg gewann immer. Aber meist war es knapp!

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen