Facebook Aktien kaufen oder verkaufen?

Facebook ist heutzutage das größte soziale Netzwerk der Welt. So nutzen jeden Monat fast 3 Milliarden Menschen die verschiedenen Dienste von Facebook. Dazu zählen mittlerweile auch WhatsApp und Instagram. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Facebook mittlerweile zu den teuersten Unternehmen der Welt zählt. Das kalifornische Unternehmen ist auch ein klarer Gewinner der Corona Pandemie. Gut zeigt sich dies auch am Kurs der Facebook Aktie: Diese konnte sich innerhalb der letzten Monate verdoppeln. Damit scheint das Ende der Fahnenstange allerdings noch längst nicht erreicht zu sein.
So bieten sich auch aktuell lukrative Chancen für das Facebook Aktien Kaufen.

Unsere Empfehlungen für den Kauf von Facebook Aktien

Trade Republic
90/100
Trade Republic Erfahrungen
Zum Anbieter
Flatex
87/100
Flatex Erfahrungen
Zum Anbieter
Smartbroker
87/100
Smartbroker Erfahrungen
Zum Anbieter

Facebook kaufen oder nicht?

Der Facebook Aktien Kurs notiert aktuell bei 250 US-Dollar. Damit beläuft sich die Marktkapitalisierung des Unternehmens auf rund 725 Milliarden US-Dollar. Gelistet ist Facebook an der US-amerikanischen Technologiebörse Nasdaq.
Im Jahr 2019 gelang es dem sozialen Netzwerk, einen Umsatz von 70 Milliarden US-Dollar zu erzielen. Auch der Gewinn war mit knapp 15 Milliarden US-Dollar beachtlich. Aktuell beschäftigt der Konzern weltweit rund 45.000 Mitarbeiter.
Bekanntermaßen wurde Facebook von Mark Zuckerberg im Jahr 2004 gegründet. Seither ist das soziale Netzwerk stetig gewachsen. Facebook gelingt es dabei auch immer wieder, seine Marktmacht durch strategische Zukäufe weiter auszubauen. Beispiele hierfür sind WhatsApp und Instagram.
Um die Frage, Facebook kaufen oder nicht, zu beantworten, ist es auch wichtig, sich genauer mit dem aktuellen Marktumfeld zu beschäftigen. So kann man beobachten, dass das soziale Netzwerk Facebook gerade bei älteren Menschen immer beliebter wird. Dagegen nutzen beispielsweise Teenager heutzutage lieber Dienste wie WhatsApp und Instagram. Bei Facebook hat man dies frühzeitig erkannt und kurzerhand einfach die beiden beliebten Konkurrenz Apps aufgekauft.
Es ist davon auszugehen, dass man bei Facebook auch in Zukunft ähnlich verfahren wird, um seine Marktposition zu sichern. Dies sind sehr gute Nachrichten für die Facebook Aktien Entwicklung.

Unsere Empfehlungen für den Kauf von Facebook Aktien

Trade Republic
90/100
Trade Republic Erfahrungen
Zum Anbieter
Flatex
87/100
Flatex Erfahrungen
Zum Anbieter
Smartbroker
87/100
Smartbroker Erfahrungen
Zum Anbieter

Facebook kaufen oder verkaufen: Geplante Kryptowährung hat immenses Potenzial

Insgesamt hat Facebook keine ernstzunehmenden Konkurrenten. Bis vor kurzem sah es so aus, als ob Microsoft durch den Kauf der beliebten App TikTok etwas Boden auf Facebook gutmachen könnte. Allerdings ist Microsoft mittlerweile aus dem Rennen, was die Übernahmeschlacht um TikTok anbelangt. In der Facebook Chefetage dürfte dies Erleichterung auslösen.
Dank seiner großen Verbreitung schafft es Facebook immer wieder, neue Produkte und Dienstleistungen schnell am Markt platzieren zu können. So ist man zum Beispiel gerade dabei, eine eigene digitale Währung zu entwickeln. Diese trägt den Namen „Libra“.
Gerade auch Libra ist ein weiteres Argument für das Facebook Aktien Kaufen. So kann man schon seit einigen Jahren beobachten, dass das digitale bezahlen immer beliebter wird. Vorreiter hier vor allem die USA und asiatische Länder wie China, Indien und Singapur. Am bequemsten ist es für die Menschen dabei, für das bezahlen ihr Smartphone zu benutzen. Denn dieses trägt man ohnehin fast immer bei sich.
Wenn man daher in Zukunft auch mit der Facebook App bezahlen kann, dürfte dies die Facebook Aktien Entwicklung noch weiter befeuern.

Facebook kaufen oder verkaufen: Vom Potenzial des sozialen Netzwerks profitieren!

Im Folgenden kommen wir auf unsere Facebook Aktien Analyse zu sprechen. Hierzu macht es Sinn, sich den Facebook Aktien Verlauf genauer anzuschauen. Vor der Corona Krise gelang es den Aktien von Facebook, im Januar 2020 ein neues Allzeithoch bei 224 US-Dollar zu erreichen.
Während des weltweiten Lockdowns vielen auch die Papiere des sozialen Netzwerks. Im Bereich von 137 US-Dollar konnte sich dann ein Boden ausbilden. Viele Anleger und Investoren haben die günstigen Kurse für dasFacebook Aktien Kaufen genutzt.
Gerade während des Lockdowns hat sich gezeigt, wie wichtig die Services von Facebook für die Menschen zum Kommunizieren sind. Dies haben auch immer mehr Anleger realisiert und sind daher bei Facebook eingestiegen. Durch den Trend zum Home Office ist Facebook ein ganz klarer Gewinner der Corona Krise. Überhaupt scheint sich die Digitalisierung durch die Krise zu beschleunigen.
Jedenfalls ist es der Aktie von Facebook durch das gesteigerte Interesse der Anleger gelungen, in den vergangenen Wochen und Monaten sehr stark zuzulegen. Beachtliche ist dabei, dass das Allzeithoch bereits im Mai wieder erreicht werden konnte.

Unsere Empfehlungen für den Kauf von Facebook Aktien

Trade Republic
90/100
Trade Republic Erfahrungen
Zum Anbieter
Flatex
87/100
Flatex Erfahrungen
Zum Anbieter
Smartbroker
87/100
Smartbroker Erfahrungen
Zum Anbieter

Facebook Aktien Analyse: Chancen in der Korrektur nutzen

Nachdem das Allzeithoch bei 224 US-Dollar überwunden war, ging die atemberaubende Kursrallye weiter. Dies hatte zur Folge, dass im Anschluss daran fast täglich neue Allzeithochs erreicht wurden. Den aktuell höchsten Kurs erreichte das soziale Netzwerk im August 2020 bei einer Marke von 304 US-Dollar.
Damit hat sich die Facebook Aktie innerhalb weniger Monate mehr als verdoppelt. Wer daher im März bei 137 US-Dollar eingestiegen war, konnte sich nur wenige Monate später dank dem Facebook Aktien Kaufen über einen Gewinn von über 160 US-Dollar freuen. Beim Handel mit 10 Facebook Aktien bedeutet dies sogar ein Plus von 1.600 US-Dollar auf dem Handelskonto.
Nach dieser starken Rallye war es ganz normal, dass sich die Papiere von Facebook mittlerweile in der Korrektur befinden. Für den Anleger hat dies den Vorteil, dass man aktuell die Chance hat, zu günstigeren Preisen in das soziale Netzwerk zu investieren.
Aufgrund der Stärke und Marktmacht des sozialen Netzwerks bleibt die Facebook Aktien Prognose auch weiterhin sehr positiv. So gehen viele Experten und Analysten davon aus, dass die Aktien durchaus das Potenzial für eine weitere Kursverdoppelung haben.

Einen CFD Broker für den Handel mit den Facebook Aktie nutzen

Um mit der Facebook Aktie zu handeln, kann man zum Beispiel einen CFD Broker nutzen. Viele Anleger und Trader verwenden CFD schon seit Jahren, um mit verschiedenen Basiswerten handeln zu können. Beliebt sind dabei zum Beispiel Aktienindices wie der DAX oder Edelmetalle wie Gold.
Heutzutage hat man allerdings auch für das Facebook Aktien Kaufen die Möglichkeit, einen CFD Broker zu nutzen. Der Handel auf diese Art und Weise bietet einem als Anleger und Trader zahlreiche Vorteile. So sind zum Beispiel für die Kontoeröffnung nur wenige hundert Euro erforderlich.
Außerdem kann man beim Handel mit CFD einen Hebel einsetzen. Durch den Hebel besteht die Möglichkeit, die Kaufkraft des eigenen Trading Kapitals zu erhöhen. So würde man beim Handel ohne Hebel für das Trading mit der Facebook Aktie 250 US-Dollar benötigen (wenn die Aktie bei 250 US-Dollar notiert). Mit einem Hebel von 1 zu 5 reduziert sich das benötigte Kapital auf nur noch 50 US-Dollar.
Die besten Broker für das Facebook Aktien Kaufen findet man in unserer Top3 Bestenliste.

Unsere Empfehlungen für den Kauf von Facebook Aktien

Trade Republic
90/100
Trade Republic Erfahrungen
Zum Anbieter
Flatex
87/100
Flatex Erfahrungen
Zum Anbieter
Smartbroker
87/100
Smartbroker Erfahrungen
Zum Anbieter

Facebook Aktien Entwicklung: Die Erfolgsgeschichte von Mark Zuckerberg

Wie bereits erwähnt, wurde Facebook 2004 gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Mark Zuckerberg, Eduardo Saverin, Dustin Moskovitz und Chris Hughes. Auch heutzutage wird der Facebook Konzern noch von Mark Zuckerberg geleitet.
Bei ihm handelt es sich um eine schillernde Persönlichkeit. Mittlerweile hat er es dank seiner Anteile an Facebook geschafft, zu einem der reichsten Menschen der Welt zu werden. So wird sein aktuelles Vermögen auf ungefähr 90 Milliarden US-Dollar geschätzt. Aufgrund der dominanten Stellung von Facebook verfügt Mark Zuckerberg über sehr viel Macht.
Für das Facebook Aktien Kaufen spricht, dass Zuckerberg es immer wieder schafft, Facebook noch erfolgreicher werden zu lassen. Insgesamt ist ein Alltag ohne Facebook heutzutage kaum mehr vorstellbar. So erfreut sich zum Beispiel vor allem auch der Messaging Dienst WhatsApp einer überaus großen Beliebtheit. Gerade in asiatischen Ländern wird der Dienst dabei auch sehr stark in Unternehmen für die Kommunikation eingesetzt. All dies spricht für eine weiterhin positive Facebook Aktien Entwicklung.

Gratis Demokonto nutzen, um mit den Aktien von Facebook zu handeln

Wie bereits erwähnt, hat der Handel mit CFD zahlreiche Vorteile. So hat man zum Beispiel auch bei unseren Top3 Brokern die Möglichkeit, ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. Damit lässt sich das Trading mit CFD ohne Risiko ausprobieren.
Auf dem Demokonto erhält man in der Regel einen virtuellen Betrag von bis zu 100.000 Euro zur Verfügung gestellt. Dieses virtuelle Guthaben kann man auch für das Facebook Aktien kaufen nutzen.
Bereits während der Demophase hat man dabei die Möglichkeit, auf die Schulungsangebote der Broker zuzugreifen. Besonders effektiv sind hierbei unserer Erfahrung nach Trading Videos und Webinare. Denn damit gelingt es einem auch als Einsteiger schnell, sich mit dem CFD Handel vertraut zu machen.
Ein Demokonto ist außerdem ideal dafür geeignet, verschiedene Strategien für das Facebook Kaufen oder Verkaufen zu testen. Zudem eignet sich die Demophase dafür, um das Trading mit verschiedenen Basiswerten auszuprobieren. Beliebt sind hier beispielsweise Aktienindices wie der DAX, der Dow Jones Index und der Nasdaq Index.
Die Demophase dauert in der Regel einen Monat. Normalerweise kann dieser Zeitraum allerdings bei Bedarf ohne Probleme verlängert werden.

Unsere Empfehlungen für den Kauf von Facebook Aktien

Trade Republic
90/100
Trade Republic Erfahrungen
Zum Anbieter
Flatex
87/100
Flatex Erfahrungen
Zum Anbieter
Smartbroker
87/100
Smartbroker Erfahrungen
Zum Anbieter

Fazit: Facebook Aktien kaufen und vom Wachstum des sozialen Netzwerks profitieren!

Wie gesagt, können sich aktuell lukrative Chancen bei der Facebook Aktie ergeben.
Für das Facebook Kaufen oder Verkaufen ist es empfehlenswert, einen Broker aus unserer Top3 Liste zu nutzen. Denn diese zeichnen sich dadurch aus, dass man als Anleger zu günstigen Konditionen mit der Facebook Aktie als CFD handeln kann. Außerdem überzeugen die Broker mit einem guten Kundensupport und einsteigerfreundlicher Handelssoftware

Unsere Empfehlungen für den Kauf von Facebook Aktien

Trade Republic
90/100
Trade Republic Erfahrungen
Zum Anbieter
Flatex
87/100
Flatex Erfahrungen
Zum Anbieter
Smartbroker
87/100
Smartbroker Erfahrungen
Zum Anbieter
Redaktionsempfehlung für Aktien
Unsere Forex Empfehlung
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com