Online Wetten » Fußball » FC Schalke 04: Interesse an Kaan Ayhan? – Der Kaderabbau schreitet voran

FC Schalke 04: Interesse an Kaan Ayhan? – Der Kaderabbau schreitet voran

Die besten Online Sportwetten Schalke Veltins ArenaPünktlich zum Start in die Vorbereitung mit den Leistungstests wurde am gestrigen Montag der bereits neunte FC Schalke 04 Transfer für die Mission Klassenerhalt in der Bundesliga präsentiert. Die Königsblauen machten die freilich schon zuvor durchgesickerte Verpflichtung von Sebastian Polter perfekt, der in der abgelaufenen Saison mit zehn Treffern maßgeblichen Anteil am Ligaverbleib des VfL Bochum hatte und der nun für drei Jahre auf Schalke unterschrieben hat.

Der 31 Jahre alte Angreifer, in Transfernews Deutschland wochenlang auch mit Eintracht Frankfurt in Verbindung gebracht, soll künftig sowohl als Alternative zu Aufstiegsheld Simon Terodde dienen als auch in einem Zwei-Mann-Sturm zusammen mit diesem spielen können. Weil auch der vom SC Freiburg weiterverpflichtete Marvin Pieringer und Marius Bülter für die vorderste Reihe in Frage kommen, dürften die Planungen für die Abteilung Attacke weitgehend abgeschlossen sein.

Malick Thiaw als Schlüsselpersonalie

Das freilich gilt bei weitem nicht für alle Positionen. So halten die Verantwortlichen um Sportdirektor Rouven Schröder unter anderem noch Ausschau nach Bundesliga Transfers für die Innenverteidigung und die rechte Außenbahn, wo jeweils Abgänge zu verkraften waren und womöglich auch noch sein werden. Sicher ist, dass der von Manchester City ausgeliehene Ko Itakura, der vor allem in der Innenverteidigung herausragend agierte, nicht gehalten werden kann. Und auch den vom VfB Stuttgart ausgeliehenen Darko Churlinov, der gerade in der Endphase der Aufstiegssaison auf der rechten Seite zum Schwungrad wurde, können die Königsblauen aufgrund einer schwäbischen Ablöseforderung von drei Millionen Euro nicht fest an sich binden. Zudem droht der Abgang von U21-Nationalspieler Malick Thiaw, der freilich aus wirtschaftlichen Gründen von enormer Bedeutung wäre. Denn mit der angepeilten Ablöse im Bereich von zehn Millionen Euro wären nicht nur alle bisherigen Transferausgaben finanziert, sondern darüber hinaus auch noch weitere Mittel frei.

Jetzt die besten Sportwetten-Boni sichern!

NEO.bet
9.9/10
NEO.bet Bonus
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
BildBet
9.9/10
BildBet Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
XTiP
9.8/10
XTiP Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Für Thiaw allerdings müsste zwingend Ersatz her, zumal auch Itakura nicht mehr zur Verfügung steht und die bisher für die Innenverteidigung gekommenen Leo Greiml (Rapid Wien) und Ibrahima Cissé (KAA Gent) erst nachweisen müssen, direkt in der Bundesliga bestehen zu können. Ein gestandener Abwehrspieler stünde S04 deshalb noch gut zu Gesicht. Und wenn dieser nicht nur die Bundesliga, sondern auch das Schalker Umfeld kennen würde, wäre dies natürlich umso besser. In diesem Zusammenhang machen vom türkischen Transfer Insider Yakup Çınar in die Welt gesetzten Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von Kaan Ayhan in seine Geburtsstadt Gelsenkirchen die Runde.

Wouters schon weg – Ranftl folgt

Der 27-Jährige, der auf Schalke ausgebildet und zum Profi wurde, verließ den Verein 2016 in Richtung Fortuna Düsseldorf und zog 2020 zu Sassuolo Calcio weiter. Dort aber ist der 49-fache türkische Nationalspieler offenbar nicht mehr glücklich und liebäugelt deshalb mit einer Rückkehr nach Deutschland. Angesichts eines bis 2024 laufenden Vertrages müsste ein neuer Klub allerdings wohl recht tief in die Tasche greifen. Eine Ablöseforderung von fünf Millionen Euro steht im Raum und ließ in der Vergangenheit schon andere Interessenten wie im Januar den 1. FC Köln von einer Verpflichtung schnell wieder Abstand nehmen.

Unterdessen hat auf Schalke die Mission Kaderabbau Fahrt aufgenommen. Mit Dries Wouters, der weiter an die KV Mechelen verlieren wurde, konnte ein Posten von der Gehaltsliste gestrichen werden. Folgen dürfte zeitnah Reinhold Ranftl, der ein Jahr nach seiner Verpflichtung vom Linzer ASK nach Österreich zurückkehren und aktuellen Berichten zufolge bei Austria Wien anheuern wird.

Brandheiße Wett-Tipps mit den besten Quoten

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Anbieter des Monats:
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter