Online Wetten » Fußball » VfL Bochum: Wer kommt für die Einnahmen aus dem Bella-Kotchap-Deal?

VfL Bochum: Wer kommt für die Einnahmen aus dem Bella-Kotchap-Deal?

Bochum - Bayern Bundesliga Rückblick 22. Spieltag Zusammenfassung

Die Fans an der Castroper Straße bekommen in der neuen Saison eine deutlich veränderte Mannschaft zu Gesicht. Foto: Wetten.com

Das Vorhaben des VfL Bochum, für Armel Bella-Kotchap eine Ablöse im Bereich von zehn Millionen Euro zu generieren, klang nach der ersten Bundesliga-Saison des 20 Jahre alten Innenverteidigers, der dabei sein Potential zwar immer wieder zeigte, aber auch nicht durchweg überzeugen konnte, durchaus ambitioniert. Am gestrigen Dienstag vermeldete der Revierklub dann aber tatsächlich den Abschied des Defensivtalents in die englische Premier League.

Konkrete Zahlen teilten beide Vereine zwar nicht mit, doch dass dieser VfL Bochum Transfer laut Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz einen Vorstoß „in noch nie dagewesene Dimensionen“ bedeutet, lässt zumindest erahnen, dass die Vorstellungen des VfL weitgehend aufgegangen sind. Mit Bella-Kotchap allerdings verabschiedete sich nach Maxim Leitsch (1. FSV Mainz 05) nicht nur der zweite Stamminnenverteidiger, sondern nach den Bundesliga Transfers von Sebastian Polter (FC Schalke 04) und Milos Pantovic (1. FC Union Berlin) der nächste Leistungsträger, womit der Aderlass im Kader von Trainer Thomas Reis groß ist.

Jetzt die besten Sportwetten-Boni sichern!

NEO.bet
9.9/10
NEO.bet Bonus
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
BildBet
9.9/10
BildBet Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
XTiP
9.8/10
XTiP Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Bleiben die Leihspieler doch?

Erst recht, weil mit Elvis Rexhbecaj (VfL Wolfsburg), Konstantinos Stafylidis (TSG 1899 Hoffenheim) und Eduard Löwen (Hertha BSC) auch drei zuletzt ausgeliehene Akteure nicht mehr dabei sind. Allerdings könnten die Einnahmen aus dem Verkauf von Bella-Kotchap die Möglichkeit bieten, die in Bochum zu Stützen avancierten Rexhbecaj und Stafylidis, die bei ihren Stammklubs keine allzu rosigen Perspektiven haben, doch noch zu halten.

Darüber hinaus bastelt der VfL mit Blick auf die aktuell kursierenden Transfernews Deutschland wohl an einigen weiteren Verstärkungen neben den schon verpflichteten Philipp Hofmann (Karlsruher SC), Kevin Stöger (1. FSV Mainz 05) und Jacek Goralski (Kairat Almaty). Vor allem der 2019/20 schon auf Leihbasis für den VfL spielende Rechtsverteidiger Jordi Osei-Tutu aus der Reserve des FC Arsenal sowie die Mittelfeldspieler Philipp Förster (VfB Stuttgart) und Pierre Kunde (Olympiakos Piräus) verorten Transfer Insider weit oben auf der Bochumer Wunschliste. Die finanziellen Mittel, um die angedachten Transfers zu stemmen, wären auf jeden Fall vorhanden.

Brandheiße Wett-Tipps mit den besten Quoten

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Anbieter des Monats:
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter