Online Wetten » Borussia Dortmund: Auch Giovanni Simeone auf der Kandidatenliste?

Borussia Dortmund: Auch Giovanni Simeone auf der Kandidatenliste?

Die Hürde TSV 1860 München hat Borussia Dortmund in der ersten Runde des DFB-Pokals mit einem 3:0-Auswärtssieg auch ohne Sebastien Haller gemeistert. Am Freitagabend allerdings war auch noch die kleine Hoffnung vorhanden, dass der 31 Millionen Euro teure Borussia Dortmund Transfer nicht allzu lange ausfallen würde.

Am Samstag indes wurde diese Hoffnung zerstört, als bekannt wurde, dass der vor zwei Wochen entdeckte Hodentumor bösartig ist. Haller muss sich deshalb einer Chemotherapie unterziehen und wird lange fehlen, sehr wahrscheinlich im Jahr 2022 keine Option mehr darstellen. Bei aller persönlichen Tragik, die auch von Vereinsseite immer wieder betont wird, bleibt den BVB-Verantwortlichen nun wohl nichts anderes übrig, als die Suche nach einem neuen Mittelstürmer zu intensivieren. Denn obwohl Youssoufa Moukoko in München als zentraler Stürmer zwischen den schnellen Außen Donyell Malen und Karim Adeyemi seinen Teil zum Erfolg beitragen konnte, will man sich in Dortmund auf der Mittelstürmerposition offenbar nicht alleine auf den 17 Jahre alten Youngster verlassen.

Jetzt die besten Sportwetten-Boni sichern!

NEO.bet
9.9/10
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
BildBet
9.8/10
BildBet Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
Bet365
9.8/10
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
Zum Anbieter

BVB nicht der einzige Interessent

Nachdem in den letzten Tagen vor allem Bundesliga Transfers von Anthony Modeste (1. FC Köln) und Krzysztof Piatek (Hertha BSC) gehandelt wurden, taucht in den Transfernews Deutschland nun in Zusammenhang mit dem BVB ein neuer Name auf: Giovanni Simeone.

Die Transfer Insider der spanischen „Marca“ berichten, dass der BVB um den 27 Jahre alten Argentinier wirbt, den Hellas Verona nach 17 Toren in der vergangenen Saison als Leihspieler gerade erst für festgeschriebene 10,5 Millionen Euro von Cagliari Calcio verpflichtet hat. Dass Simeone in Verona bleibt, ist allerdings fraglich, gelten doch weitere namhafte Vereine wie die SSC Neapel, Juventus Turin und der FC Sevilla als interessiert.

Nach Informationen der „Marca“ will ein BVB-Tross am Donnerstag nach Italien reisen, um den Wechsel bereits zu finalisieren. Allerdings wird Simeone kaum für das bislang vermeldete Budget von zehn Millionen Euro zu haben sein. Alleine die Ablöse für den Sohn von Diego Simeone, Trainer von Atletico Madrid, wird deutlich im zweistelligen Millionenbereich angesetzt.

Brandheiße Wett-Tipps mit den besten Quoten

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Anbieter des Monats:
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter