Online Wetten » RB Leipzig: David Raum schon da – Timo Werner soll folgen

RB Leipzig: David Raum schon da – Timo Werner soll folgen

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf dem SpielfeldAm Sonntagmittag meldeten beide Vereine Vollzug. RB Leipzig und die TSG 1899 Hoffenheim gaben den Wechsel von David Raum aus dem Kraichgau zu den Roten Bullen bekannt, wo der Nationalspieler einen Vertrag bis 2027 erhalten hat. Den RB Leipzig Transfer lassen sich die Sachsen zunächst rund 26 Millionen Euro kosten. Durch Bonuszahlungen können zwar noch weitere zwei Millionen Euro hinzukommen, aber dennoch ist die Einigung zu diesen Konditionen ein Erfolg für die Leipziger Verhandlungsführer.

Denn eigentlich hatte Raum seinen Vertrag in Hoffenheim erst im Januar ohne Ausstiegsklausel für diesen Sommer bis 2026 verlängert. Ab 2023 wären dann 30 Millionen Euro fällig gewesen, um Raum per Klausel loszueisen. So aber wird der 24-Jährige sofort seinen Dienst bei den Roten Bullen antreten und sicherlich alles daran setzen, um auch im Hinblick auf die WM 2022 direkt einen Stammplatz auf der linken Seite zu erobern. Erleichtert werden dürfte Raum dieses Vorhaben durch einen Abgang von Angelino, der wohl nicht in Leipzig bleiben wird.

Spekulationen bezüglich eines Bundesliga Transfers nach Hoffenheim im Gegenzug zu Raum sind nach wie vor vorhanden, doch laut spanischen Transfernews Deutschland will der 25-Jährige am liebsten zu einem Verein, der in der Champions League spielt. Neben Hoffenheim fielen dann auch andere Interessenten wie West Ham United oder Brighton & Hove Albion durchs Raster. Anders als der FC Barcelona, dem Angelino angeboten worden sein soll und der sich offenbar seriös mit einer Verpflichtung auseinandersetzt.

Jetzt die besten Sportwetten-Boni sichern!

NEO.bet
9.9/10
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
BildBet
9.8/10
BildBet Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
Bet365
9.8/10
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
Zum Anbieter

Wohl keine schnelle Einigung in der Personalie Werner

Unterdessen berichten die Transfer Insider des „kicker“ nun auch von intensiven Leipziger Bemühungen um eine Rückkehr des beim FC Chelsea in den vergangenen beiden Jahren nie wirklich glücklich gewordenen Timo Werner. Der Nationalstürmer hat bereits sein Interesse an einer Rückkehr signalisiert, doch Chelsea scheint bislang nur bedingt bereit, den 26-Jährigen ziehen zu lassen.

Nachdem die Blues im Sommer 2020 rund 53 Millionen Euro nach Leipzig überwiesen haben, ist Chelseas Bereitschaft zu einer Ausleihe mutmaßlich nicht allzu ausgeprägt. Gleichzeitig kann und wird Leipzig aber kaum die einst kassierte Ablöse zu großen Teilen in eine Rückholaktion investieren. Eine Einigung scheint deshalb noch in weiter Ferne.

Brandheiße Wett-Tipps mit den besten Quoten

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Anbieter des Monats:
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter