Online Wetten » Fußball » RB Leipzig: Neuzugänge im Winter? Marco Rose wartet ab

RB Leipzig: Neuzugänge im Winter? Marco Rose wartet ab

Wesentliche Punkte
  • Mit Max Eberl hat RB Leipzig den lange gesuchten Geschäftsführer präsentiert.
  • Ob Eberl gleich im Winter Transfers abwickeln wird, ist derweil noch offen.

Seit dem Abschied von Markus Krösche im Frühjahr 2021 in Richtung Eintracht Frankfurt war RB Leipzig 16 Monate lang ohne Sportdirektor. Während die anfallen Aufgaben zuletzt auf mehrere Schultern verteilt wurden, konkret auf den Vorstandsvorsitzenden Oliver Mintzlaff sowie auf den Technischen Direktor Christopher Vivell und den Kaufmännischen Leiter Sport Florian Scholz, ging im Hintergrund die Suche nach einem neuen, starken Mann lange schleppend voran, ehe nun in den letzten Wochen recht klar war, dass Max Eberl der Wunschkandidat ist.

Am gestrigen Montag wurde der 48-Jährige, der im Januar aus gesundheitlichen Gründen bei Borussia Mönchengladbach aus dem Amt geschieden ist, dort aber aus einem noch bis 2026 laufenden Vertrag herausgekauft werden musste, schließlich als künftiger Geschäftsführer Sport vorgestellt, der seinen Dienst zum 15. Dezember 2022 antreten wird. Sicherlich aber wird Eberl schon zuvor allen voran mit Trainer Marco Rose die Köpfe zusammenstecken und den Kader in allen Facetten besprechen.

Jetzt die besten Sportwetten-Boni sichern!

NEO.bet
9.9/10
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
BildBet
9.8/10
BildBet Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
ChillyBets.de
9.8/10
ChillyBets.de Bonus
Zum Anbieter

Langzeitverletzte spielen eine Rolle

Schließlich bietet die wegen der WM in Katar diesmal sehr lange Winterpause eine gute Gelegenheit für Bundesliga Transfers, möglicherweise auch schon im Vorgriff auf den folgenden Transfersommer. Rose, der einst schon in Mönchengladbach mit Eberl zusammengearbeitet hat, wollte sich am gestrigen Montag in einer Medienrunde indes noch nicht festlegen, ob im Winter Nachbesserungen nötig sind: „Es ist ja nicht so, dass wir zu wenig Spieler an sich haben. Sondern wir haben intensive Wochen vor uns und man weiß nie, was passiert“, zitiert der „Sportbuzzer“ den Coach, der zunächst die nach den jetzigen Länderspielen beginnende Phase mit ausschließlich englischen Wochen bis zur WM abwarten will. Eine Rolle dürfte auch spielen, wie schnell die verletzten Konrad Laimer, Dani Olmo und Lukas Klostermann wieder zur Verfügung stehen werden.

Finanzielle Mittel für den einen oder anderen RB Leipzig Transfer wären sicherlich vorhanden. Konkrete Namen werden in den aktuellen Transfernews Deutschland aber mit den Roten Bullen noch nicht in Verbindung gebracht.

Brandheiße Wett-Tipps mit den besten Quoten

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Anbieter des Monats:
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter