Bekannt aus:
Sky SportTransfermarktGOAL
  • Die Wetten.com Redaktion
  • So bewerten wir die Anbieter
  • Wetten.com auf Facebook
  • Wetten.com auf YouTube
  • Spielsucht Hilfe & Prävention
  • Über Uns
  • Kontakt
  • Schreiber gesucht
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Glücksspiel-Regulierung in Deutschland
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutzerklärung
  • Affiliate Disclaimer
Partner-Hinweis
Loading ...
Online Wetten » Mexiko: Gerardo Martino übernimmt Verantwortung und kündigt Abschied an

Mexiko: Gerardo Martino übernimmt Verantwortung und kündigt Abschied an

Datum: 01.12.2022
Inhaltlich geprüft durch: Christian Leykauf
Wesentliche Punkte
  • Nach sieben Achtelfinal-Einzügen in Folge seit 1994 ist Mexiko bei der WM 2022 in der Vorrunde gescheitert.
  • Trainer Gerardo Martino kündigte als Reaktion darauf seinen Abschied an.

Seit dem Turnier 1994 in den USA hat es Mexiko bei allen Weltmeisterschaften über die Gruppenphase hinaus geschafft, ist dann aber sieben Mal in Folge in der ersten K.o.-Runde gescheitert. Das Ziel, dieses Mal nicht wieder im Achtelfinale auszuscheiden, hat Mexiko nun zwar erreicht, aber sicherlich ganz anders als erhofft. Denn für El Tri ist die WM 2022 in Katar bereits nach der Vorrunde beendet.

Am gestrigen Mittwoch gewann Mexiko nach einem Unentschieden gegen Polen (0:0) und einer 0:2-Niederlage gegen Argentinien zwar das abschließende Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien mit 2:1, doch aufgrund der um einen Treffer schlechteren Tordifferenz reichte es für die Mannschaft von Trainer Gerardo Martino nur zu Platz drei hinter Argentinien und Polen.

Besonders bitter war das Aus, weil Mexiko gegen Saudi-Arabien klar überlegen war und die Möglichkeiten für einen deutlich höheren Sieg hatte, der das Weiterkommen bedeutet hätte. So aber muss der Co-Gastgeber der kommenden WM 2026 die Heimreise antreten und sich überdies wohl auch auf die Suche nach einem neuen Trainer begeben.

Martino nach knapp vier Jahren vor dem Aus

„Ich übernehme alle Verantwortung für dieses Scheitern. Ich bin der Hauptverantwortliche für diesen Frust und diese Enttäuschung. Das macht mich sehr traurig“, erklärte Martino kurz nach dem Ende der Partie und ließ zudem durchblicken, gegen Saudi-Arabien das letzte Mal auf der mexikanischen Bank Platz genommen zu haben: „Mein Vertrag ist mit dem Schlusspfiff abgelaufen. Mehr muss nicht unternommen werden.“

Martino, der in Mexiko schon vor der WM unter anderem wegen des Nichtberücksichtigung von Altstar und Publikumsliebling Chicharito in der Kritik stand, soll Medienberichten zufolge vor dem Turnier das Angebot des Verbandes, seinen Vertrag bis zur WM 2026 zu verlängern, abgelehnt haben. Womöglich in weiser Voraussicht, denn bei einem Vorrunden-Aus wäre sicherlich auch unabhängig von der Vertragslaufzeit kontrovers über die Zukunft des Trainers diskutiert worden.

Martino übernahm die mexikanische Auswahl im Januar 2019 und verbuchte seitdem in 66 Spielen 42 Siege, bei zwölf Unentschieden und lediglich zwölf Niederlagen. Den größten Erfolg feierte Martino schon nach wenigen Monaten im Amt mit dem Gewinn des Gold Cups 2019.

Ebenfalls interessant
Bayer Leverkusen: Paulinho kündigt Abschied an – Newcastle weiter heiß auf Moussa Diaby
Das Aus in der Champions League ist zwar seit Mittwochabend endgültig besiegelt, ...
Bayer Leverkusen: Wird es für Gerardo Seoane langsam eng?
Den Start in die Saison hat man sich bei Bayer Leverkusen sicherlich ...
NEO.bet Promo
FC Bayern München: Neuer Stürmer aus Mexiko? – Spekulationen um Raúl Jiménez
Am Samstagabend kann der FC Bayern München in der heimischen Allianz Arena ...
1. FC Köln: Auch Jorge Meré vor dem Absprung? – Offenbar konkretes Interesse aus Mexiko
Die erste Nagelprobe hat die neue Innenverteidigung des 1. FC Köln bestanden. ...
Eintracht Frankfurt: Gerardo Seoane oder doch Oliver Glasner?
Mit dem 1:1 am Sonntag gegen den 1. FSV Mainz 05 hat ...
Neueste News
Super Bowl 2023: Teams & Prognose
Die letzten Tage werden gezählt. Nicht mehr lang ...
Fortuna Düsseldorf: Doch noch Hoffnung auf einen Verbleib von Dawid Kownacki
Mit dem späten, aber verdienten 3:2-Sieg gegen den ...
RB Leipzig: Wird Alexander Nübel ein Thema? – Was wird aus Poulsen und ...
Der nach dem Muskelfaserriss bei Dani Olmo, der ...
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.9/5
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.9/5
Bwin
Bwin Bonus
100€ Freiwette
AGB gelten
4.8/5
ChillyBets.de
ChillyBets.de Bonus
Jetzt Angebote prüfen
AGB gelten
4.6/5
XTiP
XTiP Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Anbieter des Monats:
NEO.bet - Jetzt Bonus sichern Jetzt Bonus sichern
Unser Team
Christian LeykaufJonny KetterlMarek HansenTim HubacherVanessa Lehmann
+1
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Jonny Ketterl
Jonny Ketterl
Redakteur Sport & Unterhaltung
Marek Hansen
Marek Hansen
Redakteur
Tim Hubacher
Tim Hubacher
Wett-Experte und Sportjournalist
Vanessa Lehmann
Vanessa Lehmann
Redakteurin Sport
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Erhalte die besten Deals per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Sportwetten Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook an und erhalte den wetten.com Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
wetten.com ist stolzer Unterstützer von:
ALBA Berlin - Company ClubVFB Lübeck - Unterstützer-ClubKickers Offenbach - Kulturkreis Rot-WeissVFL Gummersbach - Unterstützer ClubIserlohn Roosters - Unterstützerclubco2 neutrale Website

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

sdfgfdgcsdfgfdgcwww
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter