Bekannt aus:
Sky SportTransfermarktGOAL
  • Die Wetten.com Redaktion
  • So bewerten wir die Anbieter
  • Wetten.com auf Facebook
  • Wetten.com auf YouTube
  • Spielsucht Hilfe & Prävention
  • Über Uns
  • Kontakt
  • Schreiber gesucht
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Glücksspiel-Regulierung in Deutschland
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutzerklärung
  • Affiliate Disclaimer
Partner-Hinweis
Loading ...
Online Wetten » Borussia Dortmund: Ultimatium für Moukoko – Kobel im Visier des FC Bayern?

Borussia Dortmund: Ultimatium für Moukoko – Kobel im Visier des FC Bayern?

Datum: 16.01.2023
Inhaltlich geprüft durch: Christian Leykauf
Wesentliche Punkte
  • Borussia Dortmund hat Youssoufa Moukoko in den Vertragsgesprächen zu einer Entscheidung aufgefordert.
  • Unterdessen soll Gregor Kobel beim FC Bayern München auf der Liste stehen.
Revierderby

Bildquelle: Shutterstock.com

Am nächsten Sonntag startet für Borussia Dortmund wieder der Ernst des Lebens. Nachdem in den Testspielen gegen Fortuna Düsseldorf (5:1) und den FC Basel (6:0) vieles gut lief, gilt es die an den Tag gelegte Frühform auch direkt in der Bundesliga gegen den FC Augsburg unter Beweis zu stellen. Alles andere als ein Sieg gegen die Fuggerstädter wäre eine große Enttäuschung und kaum vermittelbar.

Für die nötigen Tore soll gegen Augsburg zuvorderst Youssoufa Moukoko sorgen, der Anthony Modeste im Herbst verdrängt hat, der aber selbst Sebastien Haller im Nacken spürt. Der Ivorer wird nach seiner Krebserkrankung zwar langsam herangeführt, hat mit seinen drei Toren gegen Basel aber bereits mächtig auf sich aufmerksam gemacht.

BVB bessert bei Moukoko nicht mehr nach

Spannend wird es in der Personalie Moukoko unterdessen schon in den nächsten Tagen. Denn BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl hat den 18 Jahre alten Angreifer nun via „kicker“ unmissverständlich zu einer Entscheidung über das vorgelegte Angebot zur Verlängerung seines auslaufenden Vertrages aufgefordert: „Youssoufa und seine Berater wissen, dass wir in dieser Woche eine Entscheidung erwarten, da wir das Thema vor dem ersten Spieltag geklärt haben wollen. Damit auch der Junge sich ganz den sportlichen Herausforderungen widmen kann.“ Zugleich machte Kehl deutlich, dass der BVB seine Offerte nicht mehr nachbessern wird: „Youssoufa kann dieses Angebot nun annehmen und sich zu Borussia Dortmund bekennen – oder die Wege werden sich trennen.“

Während ein Abschied Moukokos im Sommer damit nicht auszuschließen ist, hat der BVB bei Gregor Kobel dank eines bis 2026 laufenden Vertrages alles Trümpfe in der Hand. Allerdings hat man in Dortmund vermutlich auch vernommen, dass der Schweizer Schlussmann nach Informationen des „kicker“ beim FC Bayern München langfristig als Kandidat für die Nachfolge von Manuel Neuer diskutiert wird. Momentan aber lässt sich das Karriereende Neuers, der auch mit 37 Jahren dem Vernehmen nach noch einige Saisons spielen will, nur schwer prognostizieren. Unruhig schlafen sollte in Dortmund wegen der Kobel-Gerüchte derzeit jedenfalls noch niemand.

Ebenfalls interessant
Borussia Dortmund: Deadline für Youssoufa Moukoko – Donyell Malen weckt Interesse
In knapp drei Wochen startet Borussia Dortmund in die 19 Spieltage umfassende ...
RB Leipzig: Dani Olmo bleibt im Visier des FC Barcelona
Mit Ilaix Moriba vom FC Barcelona hat RB Leipzig kurz vor Transferschluss ...
NEO.bet Promo
VfB Stuttgart: Nicolas Gonzalez im Visier des AC Florenz?
Nachdem Silas Katompa Mvumpa, bislang unter dem Nachnamen Wamangituka geführt, seine wahre ...
Borussia Dortmund: Gregor Kobel im Anflug – Was macht Roman Bürki?
Entsprechende Spekulationen haben schon seit Wochen die Runde gemacht, ehe am gestrigen ...
Borussia Dortmund: Neue Gerüchte um Gregor Kobel und Bartlomiej Dragowski
Mit vier Siegen in Folge hat Borussia Dortmund den Rückstand auf den ...
Neueste News
Super Bowl 2023: Teams & Prognose
Die letzten Tage werden gezählt. Nicht mehr lang ...
Fortuna Düsseldorf: Doch noch Hoffnung auf einen Verbleib von Dawid Kownacki
Mit dem späten, aber verdienten 3:2-Sieg gegen den ...
RB Leipzig: Wird Alexander Nübel ein Thema? – Was wird aus Poulsen und ...
Der nach dem Muskelfaserriss bei Dani Olmo, der ...
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.9/5
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.9/5
Bwin
Bwin Bonus
100€ Freiwette
AGB gelten
4.8/5
ChillyBets.de
ChillyBets.de Bonus
Jetzt Angebote prüfen
AGB gelten
4.6/5
XTiP
XTiP Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Anbieter des Monats:
NEO.bet - Jetzt Bonus sichern Jetzt Bonus sichern
Unser Team
Christian LeykaufJonny KetterlMarek HansenTim HubacherVanessa Lehmann
+1
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Jonny Ketterl
Jonny Ketterl
Redakteur Sport & Unterhaltung
Marek Hansen
Marek Hansen
Redakteur
Tim Hubacher
Tim Hubacher
Wett-Experte und Sportjournalist
Vanessa Lehmann
Vanessa Lehmann
Redakteurin Sport
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Erhalte die besten Deals per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Sportwetten Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook an und erhalte den wetten.com Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
wetten.com ist stolzer Unterstützer von:
ALBA Berlin - Company ClubVFB Lübeck - Unterstützer-ClubKickers Offenbach - Kulturkreis Rot-WeissVFL Gummersbach - Unterstützer ClubIserlohn Roosters - Unterstützerclubco2 neutrale Website

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

sdfgfdgcsdfgfdgcwww
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter