Bekannt aus:
Sky SportTransfermarktGOAL
  • Die Wetten.com Redaktion
  • So bewerten wir die Anbieter
  • Wetten.com auf Facebook
  • Wetten.com auf YouTube
  • Spielsucht Hilfe & Prävention
  • Über Uns
  • Kontakt
  • Schreiber gesucht
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Glücksspiel-Regulierung in Deutschland
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutzerklärung
  • Affiliate Disclaimer
Online Wetten » Die Baller League 2024: Alles zur Indoor-Kleinfeld-Liga von Podolski und Hummels
Partner-Hinweis

Die Baller League 2024: Alles zur Indoor-Kleinfeld-Liga von Podolski und Hummels

Datum:17.01.2024
Inhaltlich geprüft durch: Jonny Ketterl

Baller League Deutschland – Erklärung, Teams & Übertragung

Was ist die Baller League? Diese Frage wird sich unter alteingesessenen Fußballfans in den nächsten Wochen und Monaten verstärkt stellen. Denn im Januar 2024 geht mit der Baller League vielleicht die Zukunft des Fußballs an den Start – zunächst immer montags in der Motorworld in Köln.

Auf zwei Mal 20 Minuten verkürzte Spiele im Format 6 vs. 6 und mit eigenen Regeln sollen die nachwachsende Generation, die 90-minütige Spiele oftmals als langweilig empfindet und nur selten durchgehend mit voller Konzentration verfolgt, deutlich mehr fesseln als der klassische Fußball. Eine prominente Besetzung der insgesamt zwölf Teams, die innerhalb von weniger als drei Monaten ihren ersten Champion ausspielen, soll dazu ihren Beitrag leisten.

Die wichtigsten Eckdaten:

⚽️ Wettbewerb Baller League
🏟️ Teilnehmer Zwölf Teams
🚀 Modus Elf Spieltage + Final Four
⏰ Beginn 22. Januar 2024
🕰️ Ende 8. April 2024
📺 Übertragung TV ProSieben MAXX
🖥️ Übertragung Internet ran.de, Joyn, Twitch, Youtube

Die Väter der Baller League

Verantwortlich für die Baller League sind mit Mats Hummels und Lukas Podolski zwei Weltmeister von 2014, die für Borussia Dortmund und Gornik Zabrze auch im fortgeschrittenen Fußballer-Alter von 38 bzw. 35 noch immer die Schuhe schnüren, aber doch flotten Schrittes auf ihr Karriereende zugehen.

Beide sind schon seit langem dafür bekannt, einen Blick über den Tellerrand hinaus zu werfen und für neue Unternehmungen offen zu sein. Exemplarisch dafür steht das Döner-Imperium Podolskis, das längst über Köln hinausreicht.

Mit dem Netzwerk Xing steht zudem ein prominenter Sponsor hinter der Baller League, die darüber hinaus auf zahlreiche weitere Unterstützer bauen kann.

Video: Baller League Trailer

Baller League Trailer

Vorbild Kings League

Bevor die Baller League Hummels und Podolski in den Sinn gekommen ist, hat schon einige Zeit lang in Spanien die Kings League für Aufsehen und reichlich Begeisterung vorwiegend bei jungen Fußballfans gesorgt.

2022 vom spanischen Welt- und Europameister Gerard Piqué gegründet und von diversen Fußballkollegen und Streamern protegiert erlebte die Kings League im März 2023 ihr erstes Final Four – vor 92.522 Zuschauern im Camp Nou, in dem ansonsten der FC Barcelona seine Heimspiele austrägt.

Im Gegensatz zur Baller League handelt es sich bei der Kings League nicht um eine Indoor-Veranstaltung und es wird im 7-gegen-7 gespielt, doch Parallelen sind unter anderem mit eigenen Regeln, einer Spieldauer von 2x 20 Minuten und zwölf teilnehmenden Teams unverkennbar.

Kings League Pique

Christian Bertrand / Shutterstock.com

Schon Konkurrenz in Sicht – The Icon League startet Ende 2024

Die Baller League Deutschland ist nicht das einzige Projekt, das von der Kings League inspiriert wurde. So ist für Ende 2024 bereits der Start von “The Icon League” geplant, für die mit Toni Kroos ein weiterer Weltmeister von 2014 und mit Elias Nerlich einer der bekanntesten deutschen Streamer verantwortlich zeichnen. Als Teamchefs konnten bereits David Alaba, der als Streamer bekannte Regionalliga-Spieler Niklas Wilson Sommer (1. FC Nürnberg II) und der Berliner Rapper Luciano gewonnen werden.

Alle Details zur Icon League sind noch nicht bekannt, doch ist von einem ähnlichen Modus wie bei der Baller League auszugehen.

Regelwerk – So funktioniert die Baller League

Der Modus der Baller League ist recht simpel. An insgesamt elf Spieltagen treten alle zwölf Mannschaften jeweils ein Mal gegeneinander an. Am Ende ermitteln die ersten Vier der Tabelle in einem Final Four mit Halbfinale zwischen dem Tabellenvierten und -ersten sowie dem -zweiten und -dritten, einem Spiel um Platz 3 und natürlich dem Endspiel den Gewinner.

Mit den Baller League Regeln für die einzelnen Spiele indes muss man sich etwas genauer beschäftigen. Jedem Team gehören zwar elf Spieler an, gespielt wird aber nur im 6 vs. 6 auf einem 50 Meter x 29 Meter großen Feld ohne Band. Wie beim Futsal und anders als beim traditionellen Hallenfußball wird somit mit Aus sowie zusätzlich auch mit Abseits gespielt.

Die Dauer eines Spiels beträgt zwei Mal 15 Minuten, wobei die Uhr außer bei schweren Verletzungen nicht angehalten wird, sondern durchläuft. Dazwischen gibt es eine fünfminütige Halbzeitpause.

Eine Besonderheit findet nach genau 17 Minuten und 37 Sekunden statt. Dann wird – bei gestoppter Spielzeit – an einem Glücksrad gedreht. Details dazu sind noch nicht bekannt, doch wird dessen Ausgang Einfluss auf das weitere Spiel haben. Ebenso soll es in der Schlussphase spezielle Regeln wie beispielsweise doppelt zählende Tore geben.

Steht es nach Ablauf der regulären Spielzeit unentschieden, entscheidet ein Shootout, bei dem die Spieler im Eins-gegen-Eins auf den Torhüter zulaufen, über den Sieger.

Die Regeln in Kurzfassung:

⏰ Dauer: 2x 15 Minuten (5 Minuten Pause)
🏟️ Spielfeld: Indoor, 50 x 29 Meter ohne Bande
⚽️ Spielformat 6 vs. 6
⁉️ Unentschieden? Shootout entscheidet über den Sieger

Die Teams und ihre prominenten Manager

Zwölf Mannschaften gehen an den Start, für die je nach Betrachtungsweise mehr oder weniger prominente Manager zuständig sind, die wie natürlich Lukas Podolski, aber auch Max Kruse, Christoph Kramer, Kevin-Prince Boateng oder Alisha Lehmann zum Teil aus dem Profi-Fußball und zum Teil aus der Streaming-Szene kommen. Das Feld ist in diesem Zusammenhang bunt gemischt, was der Attraktivität sicherlich nicht abträglich ist und eine breite Masse an Interessenten anspricht.

Die zwölf Teams und ihre Manager im Überblick:

🏟️ Team 👨‍💼 Manager
Streets United Lukas Podolski und Alisha Lehmann
Käfigtiger FC Kevin-Prince Boateng und Diyar Acar
Las Ligas Ladies Jule Brand und Selina Cerci
Protatos Lars und Lucas von „Brotatos”
Hollywood United Max Kruse und Knossi (Jens Knossalla)
VfR Zimbos Gamerbrother (Simon Schildgen) und Tisi Schubech (Simon Bechtold und Timo Schulz)
Golden XI Christoph Kramer und Ana Maria Marković
Calcio Berlin Calcio Berlin (Nico Heymer, Christoph Kröger und Niklas Levinsohn)
Eintracht Spandau Hans Sarpei und HandOfBlood (Maximilian Knabe aka Hänno)
Beton Berlin Kontra K und Felix Lobrecht
Hardstuck Royale Trymacs (Maximilian Stemmler)
Gönergy Allstars  MontanaBlack (Marcel Eris) und UnsympathischTV (Sascha Hellinger)
Video: Diyar und Kevin-Prince Boateng nehmen bei der Baller League teil

Diyar und Kevin-Prince Boateng nehmen bei der Baller League teil

Die bekanntesten Spieler in der Baller League

Der erste Termin der Baller League war am 15. Januar der Draft Day, bei dem nach dem Vorbild der US-amerikanischen Profi-Ligen die Teams zusammengestellt wurden. In der Motorworld in Köln kamen die Manager der Mannschaften zusammen, die sich bei der Sichtung der in Frage kommenden Spiele teils prominente Unterstützung geholt haben. MontanaBlack etwa wurde bei der Auswahl seines Teams von Stefan Effenberg unter die Arme gegriffen.

Zur Auswahl stand ein Mix aus ehemaligen Profi-Fußballern und eine größere Zahl an Amateurkickern, die sich für die Baller League bewerben konnten und dann über drei Tage hinweg beweisen mussten.

Zu den bekanntesten Spielern gehört Christian Clemens, der einst in der Bundesliga unter anderem für den 1. FC Köln und den FC Schalke 04 spielte und noch immer in der Regionalliga beim 1. FC Düren kickt. Auch Marcel Heller (u.a. Eintracht Frankfurt und FC Augsburg), Moritz Leitner (u.a. VfB Stuttgart, Borussia Dortmund) und der mittlerweile auch als TV-Experte Sascha Bigalke (u.a. Hertha BSC, 1. FC Köln) sind am Start.

Ganz komplett sind die Teams nach dem Drafting-Day indes noch nicht. Denn pro Spieltag können jeweils zwei zusätzliche Akteure via Wildcard noch kurzfristig nominiert werden.

Spielplan & Termine

Schon eine Woche nach dem Draft feiert die Baller League mit dem ersten Spieltag und den ersten sechs Begegnungen ihre Premiere.

Ab dem 22. Januar finden elf Wochen lang jeweils am Montag ab 16.45 Uhr die Spieltage statt, bevor dann am 8. April – ebenfalls ein Montag – das Final Four ausgetragen und der erste Titelgewinner ermittelt wird.

Alle Baller League Termine im Überblick:

Draft 15. Januar 2024
1. Spieltag 22. Januar 2024
2. Spieltag 29. Januar 2024
3. Spieltag 5. Februar 2024
4. Spieltag 12. Februar 2024
5. Spieltag 19. Februar 2024
6. Spieltag 26. Februar 2024
7. Spieltag 4. März 2024
8. Spieltag 11. März 2024
9. Spieltag 18. März 2024
10. Spieltag 25. März 2024
11. Spieltag 1. April 2024
Final Four 8. April 2024

Die Baller League live – Tickets und Übertragung

Die Baller League stößt auf enormes Interesse. Die maximal 4.000 Plätze in der Motorworld in Köln werden aller Voraussicht nach Woche für Woche voll besetzt sein. Baller League Tickets für die Events gibt es grundsätzlich, allerdings nicht im Verkauf. Stattdessen werden sämtliche Eintrittskarten ausschließlich über Xing verlost. Um bei der Verlosung dabei zu sein, genügt es, den kostenlosen Xing-Newsletter zu abonnieren.

Wer nicht zu den glücklichen Ticketgewinnern gehört, kann die Spiele der Baller League am Bildschirm live verfolgen. Auf ran.de (und in der ran-App) bzw. via Joyn sind alle Spiele jeweils am Montag ab 16 Uhr in voller Länge zu sehen. Zudem zeigt ProSieben MAXX das jeweilige Top-Spiel montags von 20:15 Uhr bis 21:30 Uhr live im Free-TV.

Geplant sind darüber hinaus auch Übertragungen auf Twitch und YouTube.

Ebenfalls interessant
Die 10 Rekordspieler der 3. Liga
Zur Saison 2008/09 ist die eingleisige 3. Liga an den Start gegangen, ...
Lootboxen: Erster Gesetzesentwurf zur Neuregelung kommt von WestLotto
Die hitzigen Diskussionen rund um Lootboxen in Videospielen reißen nicht ab. Vielmehr ...
NEO.bet Promo
Die 10 wertvollsten Spieler der 3. Liga
Zehn Spieltage ist die Saison 2023/24 in der 3. Liga alt und ...
Wer wird Torschützenkönig der 3. Liga 2023/24?
Mit Ahmet Arslan (1. FC Magdeburg), Ba-Muaka Simakala (Holstein Kiel), Ivan Prtajin ...
Die punktbesten Trainer der 3. Liga
Die 3. Liga ist die jüngste Profi-Spielklasse im deutschen Fußball, die zur ...
Neueste News
Bundesliga Sportwetten: Prognosen, Wett-Tipps & Quoten zum 24. Spieltag 2...
Verpasse keine Top-Quoten mehr und sichere dir unseren ...
„Schalter“ im Gehirn: Neuer Durchbruch in der Spielsucht-Therapie?
An der Universität Kyoto hat eine japanische Forschergruppe ...
GGL übt vehemente Kritik an Entkriminalisierung des illegalen Glücksspiels be...
Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) nahm den ...
GGL auf der ICE London 2024: Austausch über deutsche Online Casinos beim Gami...
Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) nutzte die ...
Borussia Dortmund vs. Hoffenheim Sportwetten: Wett-Tipps, Quotenboosts & ...
Verpasse keine Top-Quoten mehr und sichere dir unseren ...
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 80€
AGB gelten
4.6/5
Bet365
Bet365 Bonus
Wett-Credits bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Eröffnungsangebot. Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden. Bedingung: Mindesteinzahlung €5 und 1xWette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
Intertops
Intertops Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Bwin
Bwin Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Weitere interessante News
Anbieter des Monats
Bet365 - Holen Sie sich Ihren Bonus jetzt! Holen Sie sich Ihren Bonus jetzt!
Unser Team
Christian BeckerVanessa LehmannChristian HabeckMarek HansenJonny Ketterl
+1
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Vanessa Lehmann
Vanessa Lehmann
Redakteurin Sport
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Marek Hansen
Marek Hansen
Redakteur
Jonny Ketterl
Jonny Ketterl
Redakteur Sport & Unterhaltung
Tim Hubacher
Tim Hubacher
Wett-Experte und Sportjournalist
Erhalte die besten Deals per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Sportwetten Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook an und erhalte den wetten.com Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
wetten.com ist stolzer Unterstützer von:
ALBA Berlin - Company ClubVFB Lübeck - Unterstützer-ClubKickers Offenbach - Kulturkreis Rot-WeissVFL Gummersbach - Unterstützer ClubIserlohn Roosters - Unterstützerclubco2 neutrale Website

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter