Bekannt aus:
Sky SportTransfermarktGOAL
  • Die Wetten.com Redaktion
  • So bewerten wir die Anbieter
  • Wetten.com auf Facebook
  • Wetten.com auf YouTube
  • Spielsucht Hilfe & Prävention
  • Über Uns
  • Kontakt
  • Schreiber gesucht
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Glücksspiel-Regulierung in Deutschland
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutzerklärung
  • Affiliate Disclaimer
Online Wetten » GGL und WestLotto fordern Lootboxen-Reform
Partner-Hinweis

GGL und WestLotto fordern Lootboxen-Reform

Datum:08.03.2024
Inhaltlich geprüft durch: Tim Hubacher

Die Diskussionen rund um Lootboxen und eine möglicherweise neue Regulierung nehmen kein Ende. Zu den größten Verfechtern einer Neuregelung hinsichtlich der Lootboxen gehört WestLotto. WestLotto reichte als erstes einen Gesetzesentwurf zur Regelung von Lootboxen ein und sprach sich darin ganz klar für den Kinder- und Jugendschutz aus. Jetzt lud das Unternehmen zum Kongress „Jugendschutz in digitalen Spielen“ ein, bei dem sich Politiker und Experten versammelten, um erneut über die brisante Thematik zu beraten.

Kinder- und Jugendschutz als gemeinsames Ziel

Das gemeinsame Ziel scheint klar zu sein: Der Kinder- und Jugendschutz steht an erster Stelle und muss deutlich verbessert werden. Beispielsweise erklärte die Schul- und Bildungsministerin Dorothee Feller aus NRW:

„… unsere Kinder und Jugendlichen spielen zunehmend Computerspiele, in denen glücksspielähnliche Elemente, wie zum Beispiel Lootboxen, zum Einsatz kommen. Solche Elemente werden rechtlich nicht als Glücksspiele betrachtet, so dass wichtige Schutzmechanismen, wie zum Beispiel die Glücksspielsperre OASIS, nicht greifen.“

Auch Fabian Gramling von der CDU/CSU sprach sich deutlich dafür aus, dass Kinder- und Jugendschutz eine Angelegenheit der Politik sei und alles daran gesetzt werden müssen, die Minderjährigen zu schützen. Da die Diskussion um Lootboxen ein zu lösendes Problem darstellen, müsse die Gesetzeslage neu angepasst werden.

Für Andreas Kötter, den Geschäftsführer von WestLotto steht fest:

„Als Anbieter von Glücksspielen sind wir spätestens dann gefordert, wenn die Jugendlichen erwachsen sind und sich mit Glücksspielen beschäftigen dürfen. Deshalb setzt unsere Strategie für verantwortungsvolles Spiel unter Einbeziehung der Wissenschaft bereits bei Jugendlichen an, um diese rechtzeitig in Sachen Prävention zu erreichen.“

Zuspruch erhält WestLotto ebenfalls von weiteren Politikern. Erst kürzlich berichteten wir davon, dass im Bremer Landtag eine Mehrheit für das bundesweite Verbot von Lootboxen erreicht wurde.

Gegenwind bekam WestLotto überraschenderweise von Burkhard Blienert, dem Sucht- und Drogenbeauftragten der Regierung, der normalerweise als Verfechter von strengen Regulierungen gilt. Seiner Meinung nach, sei es wichtig, den Austausch mit den Anbietern der Lootboxen zu suchen, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Eine Neuregelung sei seiner Meinung nach nicht zwingend notwendig, vielmehr müsse endlich die bestehende Gesetzgebung konsequent angewendet werden.

GGL bestärkt WestLotto hinsichtlich neuer Lootboxen-Regulierung

Nur zwei Tage nach dem WestLotto-Kongress lud die GGL selbst zu einer Informationsveranstaltung ein, bei der verschiedene Experten zusammen kamen, unter anderem Prof. Martin Maties von der Uni Augsburg und eSport-Recht-Leiter Dr. Lennart Brüggemann. Die GGL betonte, dass Lootboxen einen wachsenden wirtschaftlichen Charakter einnehmen, der immer mehr an Bedeutung gewinnt. Umsätze in Milliardenhöhe werden jährlich verzeichnet. Neben einer Neuregulierung spricht sich die GGL ebenfalls dafür aus, alle Handlungsmöglichkeiten und Aspekte zu untersuchen, um den Gefahren der Lootboxen entgegenzuwirken, denn Kinder und Jugendliche sind sich der Gefahr oft gar nicht bewusst, da niemand ihnen den richtigen Umgang mit den verführerischen Angeboten aufzeigt.

Ob Lootboxen in Zukunft tatsächlich gänzlich verboten werden und als glücksspielähnliche Elemente eingestuft werden, oder ob der Kinder- und Jugendschutz in anderer Weise umgesetzt werden kann, bleibt abzuwarten. Noch ist das letzte Wort in dieser Hinsicht nicht gesprochen.

Interessante Glücksspiel-Ratgeber

⚖️ Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder🎰 Seriöse Online Casinos
🚦 Glücksspiel-Regulierung in Deutschland👌 Legale Online Casinos in Deutschland
🚧 OASIS SpielersperreWhitelist Sportwetten
Whitelist Online Casino🤝 Seriöse Wettanbieter
🇩🇪 Online Casinos mit Deutscher Lizenz⚽️ Wettanbieter mit deutscher Lizenz

Die besten Online Casinos für dein Gambling:

Jokerstar
1.
Favicon
4.6/5
200% bis zu 100€ + 200 Freispiele
Bedingungen: Newsletter subscription = Cash Spins, Min. Einzahlung: 10€
Zum Anbieter
Jetzt Bonus einlösen
AGB gelten, 18+
Merkur Slots
2.
Favicon
4.6/5
100% bis zu 50€ + 50 Freispiele
Bedingungen: 35x Bonus, Min. Einzahlung: 10€
Zum Anbieter
Jetzt Bonus einlösen
AGB gelten, 18+
LeoVegas.de
3.
Favicon
4.5/5
100% bis zu 100€ + 25 Freispiele
Bedingungen: 20x Einzahlung, Min. Einzahlung: 20€
Zum Anbieter
Jetzt Bonus einlösen
18+. Mindesteinzahlung, Mindestumsatz und Mindestquote erforderlich. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen und AGB. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter BZgA.de
JackpotPiraten
4.
Favicon
4.5/5
100% bis zu 100€ + 50 Freispiele
Bedingungen: 50x Bonus + 30x Einzahlung, Min. Einzahlung: 1€
Zum Anbieter
Jetzt Bonus einlösen
AGB gelten, 18+
Löwen Play
5.
Favicon
4.5/5
100% bis zu 100€
Bedingungen: 35x (Bonus + Einzahlung), Min. Einzahlung: 10€
Zum Anbieter
Jetzt Bonus einlösen
AGB gelten, 18+
Ebenfalls interessant
Bundesweites Verbot von Lootboxen erhält Mehrheit im Landtag Bremen
Lootboxen stehen seit geraumer Zeit in der Kritik, da eine erhöhte Suchtgefahr ...
Lootboxen: Erster Gesetzesentwurf zur Neuregelung kommt von WestLotto
Die hitzigen Diskussionen rund um Lootboxen in Videospielen reißen nicht ab. Vielmehr ...
NEO.bet Promo
Gesetzesreform für Lootboxen zum Schutz Minderjähriger
Spiele wie CS:GO oder Fifa sind extrem beliebt und für viele Menschen ...
Ärger bei Al-Hilal – Neymar soll Trainerentlassung fordern
Nach einem etwas holprigen Start hat Paris St. Germain am Sonntagabend Olympique ...
Österreich: Glücksspielanbieter fordern Aufhebung des Monopols
In Österreich können Glücksspiel-Fans online lediglich auf wenige legale Angebote zurückgreifen. Ausschließlich ...
Erhalte die besten Deals per E-Mail + unser kostenfreies eBook
teaser-ebook-wetten2
Niemand wird als Sportwetten Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook an und erhalte den wetten.com Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Jokerstar
4.6/5
Merkur Slots
4.6/5
LeoVegas.de
4.5/5
JackpotPiraten
4.5/5
Löwen Play
4.5/5
Jokerstar
Jokerstar Bonus
200% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Merkur Slots
Merkur Slots Bonus
100% bis zu 50€
AGB gelten
4.6/5
LeoVegas.de
LeoVegas.de Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten, 18+
4.5/5
18+. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe unter www.buwei.de. 100% Bonus, bis zu 100€ Echtgeld. Zeit um einzuzahlen: 7 Tage. Zeit zum Einlösen der Freispiele: 3 Tage Umsatzanforderung: 20x. Zeit um umzusetzen: 7 Tage. Zeit zum Einlösen des Echtgeldbonus: 3 Tage. AGBs und Bonusbedingungen gelten.
JackpotPiraten
JackpotPiraten Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Löwen Play
Löwen Play Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
4.5/5
Wettbonus des Monats
NEO.bet - Jetzt anmelden und Bonus mitnehmen! Jetzt anmelden und Bonus mitnehmen!
Unser Team
Christian BeckerVanessa LehmannChristian HabeckMarek HansenJonny Ketterl
+1
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Vanessa Lehmann
Vanessa Lehmann
Redakteurin Sport
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Marek Hansen
Marek Hansen
Redakteur
Jonny Ketterl
Jonny Ketterl
Redakteur Sport & Unterhaltung
Tim Hubacher
Tim Hubacher
Wett-Experte und Sportjournalist
Erhalte die besten Deals per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Sportwetten Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook an und erhalte den wetten.com Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
wetten.com ist stolzer Unterstützer von:
ALBA Berlin - Company ClubVFB Lübeck - Unterstützer-ClubKickers Offenbach - Kulturkreis Rot-WeissVFL Gummersbach - Unterstützer ClubIserlohn Roosters - Unterstützerclub

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter