AFC-Finale: Ice Ice Brady!

Die besten Online Sportwetten Stadion Fankurve american football Flagge Amerika footballfans

Selbst eingefleischte NFL-Fans sollten sich im AFC Championship Game im wahrsten Sinne des Wortes warm anziehen. Ein Arktischer Winter-Sturm steuert derzeit auf den US-Bundesstaat Kansas zu. Erwartete Temperaturen zum Kick-Off des Duells Kansas City Chiefs gegen New England Patriots? Frostige zehn Grad minus, womöglich sogar noch kälter!

Freilich stehen sich dabei zwei Quarterbacks gegenüber, die das Publikum in der Regel schnell auf Betriebstemperatur bringen. Youngster und MVP-Anwärter Patrick Mahomes und der als Greatest of all Time (G.O.A.T.) verehrte Tom Brady, der seine Patriots zum mittlerweile achten Mal in Folge in das Halbfinale geführt hat.

Im Anschluss an den 41:28-Triumph über die LA Chargers in der Divisional Round legte der 41-jährige Spielmacher noch mal verbal nach: „Jeder denkt, wir sind mies und können keine Spiele mehr gewinnen. Wir werden sehen.“ Klare Worte nach einer großen Machtdemonstration, die gesessen haben.

Chiefs haben die schärferen Waffen

Um am Sonntag in die Favoritenrolle (Quote 2.35) zu schlüpfen, reicht es jedoch nicht ganz aus. Im gefürchteten Arrowhead Stadium kämpfen Brady und Co. nicht bloß gegen die klirrende Kälte, sondern gegen 76.000 Zuschauer an, die sich die Seele aus dem Leib schreien. 142,2 Dezibel wurden hier gemessen – einsamer Rekord für eine Arena ohne geschlossenes Dach! 

In der langen Ära von Head Coach Bill Belichick verlor das Team aus Boston drei seiner vier Gastspiele in Kansas City. Warum es in der aktuellen NFL-Saison auswärts (Drei Siege/Fünf Niederlagen) oft mau läuft: Die Defense gleicht einer Wundertüte und vorne verfügt Tom Brady – mit Ausnahme von Julian Edelman – über zu wenig Receiver-Optionen.

Notgedrungen, aber erfolgreich trimmten der Oldie zu Beginn der Playoffs seine pfeilschnelle Pass-Offense auf Laufspiel mit Rookie Sony Michel (Drei Touchdowns im Chargers-Spiel) sowie dem flexiblen James White. Hier ist Patrick Mahomes auf Seiten der Chiefs klar im Vorteil. Stellt der Mann mit dem Raketenarm (5097 Passing Yards und 50 Touchdowns) seine Waffen Tyreek Hill und Travis Kelce scharf, können dieses jede Defense innerhalb weniger Spielzüge zerlegen.

Prognose und Wett-Tipps

Wer sich nicht auf einen Sieger festlegen möchte, tippt zur Quote von 1.92 auf einen höheren Gesamtscore als 58 Punkte. Beim Duell in Foxborough knackten beide Teams mühelos die 80 Punkte-Marke – mit dem besseren Ende für New England durch ein Field Goal zum 43:40! Auf Bradys Comeback-Mentalität (44 Game Winning Drives) ruhen noch die größten Chancen auf eine Überraschung.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com