Rob Gronkowski – Karriereende mit 29!

Die besten Online Sportwetten Close-up american football Spieler auf dem Spielfeld Zuschauer im Hintergund

Einer der schillerndsten Personen der NFL tritt ab. Rob Gronkowski von den New England Patriots hat via Instagram sein Karriereende bekanntgegeben.

In einem emotionalen Post dankte der 29-jährige Tight End seinem Team, Trainer Bill Belichick und vor allem den Fans. 2010 wurde der knapp zwei Meter Mann an 42. Stelle in der zweiten Draft Runde gepickt. Mit gerade einmal 20 Jahren startete Gronk direkt durch.

Echter Brecher

Als Spieler wurde Gronkowski von jeder Defensive gefürchtet. Seine Statur (1,98 m bei 120 kg) ist als Passempfänger eher ungewöhnlich. Dennoch flink auf den Beinen und mit einer nie zuvor auf dieser Position gesehenen Durchsetzungskraft, avancierte die Nummer 87 der Patriots schnell zu einer Waffe. In seiner Karriere fing er 521 Bälle, erlief mit dem Ei in der Hand 7861 Yards, und brachte davon 79 in die gegnerische Endzone. Damit ist Rob Gronkowski einer der erfolgreichsten Spieler auf seiner Position. Drei Mal gewann er mit den New England Patriots den Super Bowl.

Echter Typ

Nicht nur seine Mitspieler schwärmen über den Typen Gronkowski. Immer gut gelaunt, sorgte der Passempfänger für ausgelassene Stimmung im Locker Room. Mit dem 29-Jährigen verlässt nicht nur ein überragender Tight End die NFL, sondern auch ein echter Typ. Selbst von seinen Gegnern erhält er höchsten Respekt für sein Verhalten neben dem Feld. Allerdings dürfte der Sunnyboy nicht ganz von der Bildfläche verschwinden.

Hollywood oder WWE?

Für viele kommt der Rückzug aus der NFL wenig überraschend. In der Vergangenheit kokettierte der 29-Jährige immer wieder mit einem Abschied. Der charismatische Typ hatte 2007 einen Gastauftritt bei WrestleMania 33. Dabei ist er mit Jinder Mahal heftig aneinander geraten. Diese Szene gilt als Geburtsstunde der Rücktritts-Gerüchte. Gronk bezeichnet sich selber als großer Fan der Wrestling-Show.

Bereits kurz nach dem diesjährigen Gewinn des Super Bowls sprach der Tight End offen über seine Zeit nach der Football-Karriere. Amerikanische Medien berichteten zudem, Gronk habe sich schon bei Dwayne „The Rock“ Johnson und Silvester Stallone über eine Schauspiel-Karriere informiert. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass wir den sympathischen Hünen bald in anderer Rolle zu Gesicht bekommen. Entweder im Ring oder am Set.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen