Bekannt aus:
Sky SportTransfermarktGOAL
  • Die Wetten.com Redaktion
  • So bewerten wir die Anbieter
  • Wetten.com auf Facebook
  • Wetten.com auf YouTube
  • Spielsucht Hilfe & Prävention
  • Über Uns
  • Kontakt
  • Schreiber gesucht
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Glücksspiel-Regulierung in Deutschland
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutzerklärung
  • Affiliate Disclaimer
Partner-Hinweis
Loading ...
Online Wetten » Seattle: Unrühmliches Ende der Legion of Boom

Seattle: Unrühmliches Ende der Legion of Boom

Datum: 04.12.2018
Inhaltlich geprüft durch: Jonny Ketterl

Sechs Playoff-Einzüge in Folge, zwei Final-Teilnahmen und der große Durchbruch beim 43:8-Blowout über die Denver Broncos mit dem legendären Peyton Manning: Alle Erfolge der Seattle Seahawks sind untrennbar mit der so genannten „Legion of Boom“ verbunden. Vier Jahre nach dem Triumph im Super Bowl XLVIII markiert der Beinbruch von Earl Thomas III das endgültige Ende dieser Ära.

Der Safety bildete einst zusammen mit Kam Chancellor sowie den Cornerbacks DeShawn Shead und Richard Sherman die wohl dominanteste Secondary der jüngeren NFL-Historie. Gefürchtet für ihre harten Hits am Rande der Legalität. Vielleicht bezeichnend, dass es nun auch mit einem Knall enden sollte. Als Earl Thomas III beim 20:17-Erfolg der Seahawks in Arizona schwer verletzt abtransportiert werden musste, wussten alle Anhänger der auch in der deutschen Football-Gemeinde beliebten Franchise was die Stunde geschlagen hat: Nicht nur das Saison-Aus, sondern Thomas zum allerletzten Mal Seattle-Trikot!

Earl Thomas III verabschiedet sich per Mittelfinger

Sein Mittelfinger-Abschiedsgruß führt offen vor Augen, wie sehr das Tischtuch zwischen dem sechsmaligen Pro Bowler und der Chefetage um Trainer Pete Carroll sowie John Schneider (General Manager) schon im Sommer zerschnitten war. Diese legten die Vertragsverhandlungen auf Eis und ließen das letzte verbliebene Mitglied der „Legion of Boom“ nach dessen Holdout mit ungewisser Zukunftsperspektive in die NFL-Saison 2018 gehen.

Auf den ersten Blick klingt Thomas’ bisheriges Gehalt (8,5 Millionen US-Dollar) fürstlich. Für einen Spieler, der in seiner Karriere elf Fumbles, mehr als doppelt so viele Interceptions und fast 500 Tackels vorweisen kann, verdient Earl Thomas III eher unter seinem Marktwert.

Comeback denkbar – Marktwert im Sinkflug

Bereits Richard Sherman (San Francisco 49ers) hatte Seattle im Streit den Rücken gekehrt, während DeShawn Shead in Richtung Detroit ziehen gelassen wurde. Wie wird es für den 29-Jährigen in der NFL weitergehen? Im Vergleich zum inzwischen zurückgetretenen Kam Chancellor stehen seine Comeback-Chancen klar besser!

Die entscheidende Frage lautet einmal mehr, zu welchem Preis. Nach zwei Beinbrüchen innerhalb von zwei Jahren befinden sich seine Aktien in der NFL Free Agency 2019 genauso im Sinkflug wie die Chancen der Seahawks auf den Division-Titel () in diesem Jahr.

Ebenfalls interessant
San Francisco 49ers vs. Seattle Seahawks – Sportwetten Quoten, Tipps, Prognosen – NFL
In der zehnten Spielwoche der National Football League treffen die San Francisco ...
FC Bayern München: Ära Uli Hoeneß vor dem Ende
Beim FC Bayern München geht offenbar eine Ära zu Ende. Laut einem ...
NEO.bet Promo
Franco Di Santo: Das Ende eines Missverständnisses
Dreieinhalb Jahre hat Stürmer Franco Di Santo für den FC Schalke 04 ...
Nach 97 Jahren: Seattle feiert NHL-Comeback
Jubel in Seattle, Houston guckt in die Röhre! Die NHL gibt der ...
Leicester City: Das Ende der Ära Ranieri
Besonders lange hat die Amtszeit von Claudio Ranieri bei Leicester City nicht ...
Neueste News
Brasilien: Sorgen um Neymar – Droht dem Superstar eine Zwangspause?
In der ersten Halbzeit tat sich die brasilianische ...
Dänemark: WM 2022 für Thomas Delaney vorzeitig beendet
Den Start in die WM 2022 hat sich ...
Betway WM 2022 Quotenboost für Deutschland vs Japan am 23.11.
Die deutsche Nationalmannschaft hat noch nie ein Match ...
Frankreich: Das Verletzungspech setzt sich fort – Kreuzbandriss bei Luc...
Zunächst schien es so, als ginge der Titelverteidiger-Fluch ...
Senegal: Auftakt und zwei Spieler verloren – Abdou Diallo und Cheikhou ...
Die WM 2022 stand für die Nationalmannschaft des ...
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
NEO.bet
97/100
ChillyBets.de
96/100
BildBet
95/100
Bwin
94/100
Betano
92/100
NEO.bet
NEO.bet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
9.7/10
BildBet
BildBet Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
9.5/10
Bwin
Bwin Bonus
100€ Freiwette
AGB gelten
9.5/10
Betano
Betano Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten
9.2/10
bet-at-home
bet-at-home Bonus
50% bis zu 100€
AGB gelten
9.2/10
Anbieter des Monats:
NEO.bet - Jetzt Bonus sichern Jetzt Bonus sichern
Unser Team
Christian LeykaufJonny KetterlMarek HansenVanessa LehmannTim Hubacher
+1
Christian Leykauf
Christian Leykauf
Redakteur
Jonny Ketterl
Jonny Ketterl
Redakteur Sport & Unterhaltung
Marek Hansen
Marek Hansen
Redakteur
Vanessa Lehmann
Vanessa Lehmann
Redakteurin Sport
Tim Hubacher
Tim Hubacher
Wett-Experte und Sportjournalist
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Erhalte die besten Deals per E-Mail + unser kostenfreies eBook
Niemand wird als Sportwetten Profi geboren. Melde Dich jetzt für unser kostenloses eBook an und erhalte den wetten.com Newsletter mit den besten Tipps & Deals im Netz!.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
wetten.com ist stolzer Unterstützer von:
ALBA Berlin - Company ClubVFB Lübeck - Unterstützer-ClubKickers Offenbach - Kulturkreis Rot-WeissVFL Gummersbach - Unterstützer ClubIserlohn Roosters - Unterstützerclubco2 neutrale Website

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren.Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel.Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

ccwww
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter