Premier League: Judgement Night bringt Entscheidung für Suljovic und Wright

Die besten Online Sportwetten Close-up Dartspieler Einlauf mit Security handshakes Fans

Acht Spieltage haben die zehn Darts-Helden in der diesjährigen Premier League bereits hinter sich gebracht. Am Donnerstag steht nun die Entscheidung an, die sogenannte Judgement Night. Nach Runde neun müssen sich die beiden Letzten der Tabelle verabschieden. Mit Gerwyn Price steht bereits einer fest, der die Premier League verlassen muss. Der vorletzte Platz wird zwischen dem Österreicher Mensur Suljovic und dem Schotten Peter Wright ausgemacht.

Showtime in Liverpool: In der Echo Arena dürfen Darts-Fans aller Herren Länder am Donnerstag die Judgement Night in der Premier League begutachten. Die meisten Entscheidungen sind bereits gefallen. Tabellenführer wird auch nach dem neunten Spieltag Michael van Gerwen sein. Der Niederländer (14 Punkte) gewann sieben seiner acht Matches und ist aufgrund seiner deutlich besseren Leg-Differenz von Verfolger Michael Smith (zwölf Punkte) derzeit nicht einzuholen.

Geringe Chancen für Suljovic

Doch van Gerwen hat auch seine Finger noch im Kampf um Platz 8 drin. Denn die Nummer eins der Welt trifft am Donnerstag auf Mensur Suljovic. Der Österreicher ist aktuell Tabellenvorletzter und müsste somit Stand jetzt die Segel in der Premier League streichen. Um überhaupt noch eine Chance auf den Verbleib zu haben, muss Suljovic den Niederländer besiegen und gleichzeitig auf einen Punktverlust von Konkurrent Peter Wright hoffen.

Besonders hoch sind die Chancen Suljovics auf ein Weiterkommen jedoch nicht. Die Bilanz gegen den Niederländer ist nämlich negativ. Von elf Vergleichen konnte Suljovic nur drei für sich entscheiden. Was dem Österreicher jedoch Hoffnungen machen könnte: Das letzte Duell gewann er im September vergangenen Jahres mit 6:3. Trotzdem ist van Gerwen klarer Favorit. Quote 1,22 wartet auf Sie bei einem Erfolg der Nummer eins. Suljovic hat mit 8,50 an diesem Spieltag die höchste Quote.

Peter Wright trifft auf Angstgegner Gurney

Deutlich leichter hat es da Peter Wright, der ebenfalls noch um den Verbleib in der Premier League zittern muss. Der Schotte trifft auf Daryl Gurney. Der Nordire ist bereits sicher in der nächsten Runde und steht daher nicht mehr unter Druck. In der jüngeren Vergangenheit ist Gurney jedoch zu einem echten Angstgegner für Wright geworden. Die vier letzten Duelle gingen alle an den Nordiren. Insgesamt hat Wright die Nase im direkten Vergleich allerdings noch mit 11:7 vorne.

Alle Paarungen der zehnten Woche im Überblick:

Simon Whitlock – Gerwyn Price

Raymond van Barneveld – Michael Smith

Gary Anderson – Rob Cross

Mensur Suljovic – Michael van Gerwen

Daryl Gurney – Peter Wright

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen