Formel 1: In Australien beginnt der Showdown

Die Motorsport-Fans haben sehnsüchtig drauf gewartet. Am Wochenende kehrt die Formel 1 zurück auf die Strecken dieser Welt. Nach einer viermonatigen Pause startet die Königsklasse des Motorsports in Australien in die neue Saison. Neben einem neuen Outfit der Autos wird es auch endlich wieder laut auf der Piste.

Breitere Reifen, breiteres Chassis – die Formel 1 geht sichtlich verändert in die Saison 2017. Ab Freitag 02.00 Uhr MEZ heulen auf der Rennstrecke in Melbourne, Australien, die Motoren wieder auf. Dabei geht selbstverständlich Lewis Hamilton als einer großen Favoriten an den Start. Der Mercedes-Pilot ist auch nach dem Rücktritt von Weltmeister und Teamkollege Nico Rosberg mindestens genauso heiß auf den Titel.

Hamilton mit besseren Starts?

Allerdings muss der Brite seine Schwäche bei den Starts in den Griff bekommen. Schon im vergangenen Jahr büßte Hamilton zu Beginn eines Rennens regelmäßig Plätze ein, die ihn am Ende vermutlich den WM-Titel kosteten.

Aber auch Sebastian Vettel sollte trotz der durchschnittlichen letzten Saison nicht unterschätzt werden. Der vierfache Weltmeister geht in sein drittes Ferrari-Jahr und will nach den Plätzen drei und vier endlich wieder einen Titel gewinnen. Dafür ist ein guter Start in die Saison umso wichtiger. In seinem zweiten Weltmeister-Jahr schaffte Vettel genau das. Damals siegte er in Melbourne. Außerdem gelangen ihm noch vier weitere Podestplätze in Australien.

Schumacher hält Streckenrekord

Die Strecke in Melbourne sollte den Mercedes-Autos von Hamilton und Bottas eigentlich entgegenkommen. Es ist eine Vollgas-Strecke, die jedoch auch einige schikanenartige Kurven hat. Seit 1996 ist der Grand Prix in Downunder eine feste Größe im Rennkalender. Der Albert Park Circuit ist 5,3 Kilometer lang und der Streckendrekord wird noch immer von Michael Schumacher gehalten. Die deutsche Formel 1-Legende war 2004 in 1:24,125 Minuten über die gesamte Piste geheizt.

Die Wetten zur aktuellen Formel 1-Saison:

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen