Formel 1: Rosberg-Aus sorgt für Cockpit-Wechsel

Mercedes hat einen Nachfolger für Nico Rosberg gefunden. Nach dem Rücktritt des Weltmeisters sind die Cockpits des deutschen Rennstalls wieder vollständig besetzt. Über 6 Wochen dauerte die Suche, ein wahres Cockpit-Karussell entstand.

Wer beerbt Nico Rosberg bei Mercedes? Diese Frage gestaltete sich über Wochen als spannendste Personalie in der Formel 1. Zahlreiche Kandidaten wurden genannt, nahezu das ganze Fahrer-Feld war an dem Cockpit bei Mercedes interessiert. Jetzt ist die Sache geklärt: Valtteri Bottas ist der Auserwählte, der dadurch in der kommenden Saison direkt zu einem WM-Kandidaten aufsteigt.

Ruheständler als Nachfolger

Damit der Finne von Williams zu Mercedes wechseln konnte, musste Routinier Felipe Massa seinen Ruhestand verschieben. Der Brasilianer hatte eigentlich seinen Abschied vom Formel-1-Zirkus erklärt, übernimmt nun aber die Nachfolge von Bottas bei Williams. Zudem bezahlt der deutsche Rennstall eine Summe in nicht bekannter Höhe, um den Finnen aus seinem Vertrag herauszukaufen.

Sauber statt Mercedes

Damit geht Pascal Wehrlein im Rennen um das Mercedes-Cockpit leer aus. Der 22-Jährige, der in der im vergangenen Jahr eine gute Premieren-Saison in der Formel 1 beim Manor-Rennstall hinlegte, wechselt stattdessen zum Schweizer Sauber-Team. Als Mercedes-Testfahrer und ehemaliger DTM-Champion war Wehrlein zwar die naheliegendste Lösung, aber der junge Deutsche soll sich seine Meriten erst einmal woanders verdienen.

Wie geht es weiter?

Damit sind die Cockpits bei Mercedes und Williams im Zuge des Rosberg-Rücktritts wieder besetzt. Bei Manor dagegen gibt für die neue Saison, die Ende März mit dem Grand Prix von Australien in Melbourne beginnt, nur ein dickes Fragezeichen. Nach dem Antrag zur Eröffnung eines Insolvenzverfahrens steht die Zukunft der Briten in den Sternen, beide Cockpits sind noch nicht besetzt. Sollte das Team nicht zeitnah einen Investor präsentieren können, wird die Saison 2017 wohl nur mit 10 Teams über die Bühne gehen. Die Zeit läuft gegen den 2009 gegründeten Rennstall.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen