German Darts Masters: Alle Stars an Bord, schweres Los für Hopp

Die besten Online Sportwetten Darts Close-up Gesicht Dartspieler

„Game on“ oder „Stand up if you love the darts“ – diese Sätze werden ab Freitag durch die Castello Arena in Düsseldorf gefeuert. Anlass dafür sind die German Darts Masters 2017. An zwei Tagen ermitteln sieben Deutsche, ein Österreicher und die gesamte Weltspitze den Sieger. Belohnt wird dieser mit einer Prämie von 20.000 £. Für Deutschlands Nummer 1 kommt es bereits in Runde 1 knüppelhart.

Darts hat sich in den vergangenen Jahren zu einer echten Trendsportart entwickelt. Auch in Deutschland. So ist es auch kein Wunder, dass die World Serie of Darts nun auch in der Bundesrepublik Halt macht. Nach den Turnieren in Dubai, Shanghai, Las Vegas, Auckland, Melbourne und Perth ist es das siebte Event dieser Serie in diesem Jahr.

Kaum Chancen für die Deutschen

Bei der World Serie ist es das Konzept, dass sich die besten Spieler des Gastgeberlandes gegen die Weltspitze messen. Mit Martin Schindler, Maik Langdendorf, Robert Marijanovic, Kevin München, Max Hopp, Dragutin Horvat und Stefan Stoyke sind in diesem Jahr sieben Deutsche am Start. Den achten Teilnehmerplatz für die heimischen Spieler erhält der österreichische Spitzenspieler Mensur Suljovic, der zuletzt sogar die Champions League of Darts gewinnen konnte. Besonders bitter war die Auslosung für die deutsche Nummer 1 Max Hopp. Der 21-Jährige bekam den zweimaligen Weltmeister Gary Anderson zugeteilt. Aktuell ist der Schotte die Nummer 3 der Welt. Auch daher liegt die Quote für ein Weiterkommen von Max Hopp bei 5,75. Die besten Chancen eines deutschsprachigen Spielers hat Suljovic. Der Österreicher, der Rang 7 der Order of Merit bekleidet, trifft in Runde 1 auf den Australier Kyle Anderson. Sollte Suljovic in Runde 2 einziehen, winkt Quote 1,55.

Wiedersehen für Schindler mit van Gerwen

Das wohl schwerste Los hat Martin Schindler gezogen. „The Wall“ bekommt es mit dem amtierenden Weltmeister Michael van Gerwen zu tun. Für einen Schindler-Sieg gibt es Quote 12,25. Bisher duellierten sich die beiden nur zweimal. Im Juni dieses Jahres unterlag Schindler dem Niederländer in Wien mit 1:6. Zuvor hatte der Deutsche die Nummer 1 der Welt beim World Cup of Darts schon mehr gefordert. In Frankfurt gewann van Gerwen nur mit 4:2.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen