Draft: Cleveland darf als erstes Team ran

Die besten Online Sportwetten american football draft Auslosung close up Mann im Anzug und Spieler mit basecap halten TShirt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag richten sich wieder einmal alle Augen in die USA. Dann startet nämlich der NFL-Draft 2017. In Philadelphia, übrigens erstmals seit 1961 Austragungsort des Drafts, wird dann über die Zukunft der talentiertesten Nachwuchs-Footballer entschieden.

Es ist jedes Jahr ein Highlight in der Off-Season. Der Superbowl ist gerade einmal knapp drei Monate her, da planen die Franchises der NFL natürlich schon ihre neue Saison. Und da spielt der Draft eine große Rolle. In sieben Runden können die 32 NFL-Teams aus der Creme de la Creme des Football-Talente auswählen. Am Ende können sich exakt 253 Nachwuchsspieler über einen Vertrag in der besten Football-Liga der Welt freuen.

Cleveland mit Nummer 1-Pick

Besonders unter Zugzwang stehen die Cleveland Browns. Nach einer blamablen Saisons mit nur einem Sieg aus den 16 Spielen der Regular Season muss das Team aus dem Bundeststaat Ohio seine Reihen deutlich verbessern. Als so gut wie sicher gilt es, dass die Browns mit ihrem ersten Pick Myles Garrett zu sich holen werden. Der Defensiv End von der Texas A&M University zählt zu den größten Talenten der letzten Jahre.

Mit elf Picks hat Cleveland zusammen mit den Cincinnati Bengals die meisten Picks im Draft. Die Browns halten nämlich nicht nur den ersten Pick in den Runden 1 und 2, sondern auch noch die Picks 12 und 52 (von Tennessee getradet).

Dass ein Nummer 1-Pick nicht automatisch die Garantie für eine herausragende Rookie-Saison ist, zeigt die Vergangenheit. Jared Goff war im vergangenen Jahr der erste Spieler, der gewählt wurde, allerdings ließ er in seiner Rookie-Saison so einiges vermissen. Siebenmal (kein Sieg) startete er als Quarterback für die Los Angeles Rams, knackte aber gerade einmal zweimal die 200-Yard-Grenze. Ein anderes Spiel: Tom Brady, inzwischen fünfmaliger Super Bowl-Gewinner und besser bekannt als GOAT (Greatest of all times), war im Jahr 2000 in Runde 6 Pick Nummer 199.

Die Reihenfolge der ersten zehn Picks des NFL-Drafts:

1. Cleveland Browns

2. San Francisco 49ers

3. Chicago Bears

4. Jacksonville Jaguars

5. Tennessee Titans (von den Los Angeles Rams getradet)

6. New York Jets

7. Los Angeles Chargers

8. Carolina Panthers

9. Cincinnati Bengals

10. Buffalo Bills

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen