NBA Finals: Zum vierten Mal Warriors gegen Cavaliers

Die besten Online Sportwetten Close-up zwei Basketballspieler auf dem Spielfeld Duell im Spiel

Wer glaubt, dass die Bundesliga oder die Champions League aufgrund der immer gleichen Gewinner langweilig sind, der sollte nicht die NBA Finals (NBA Wetten) einschalten. Zum vierten Mal in Folge lautet die Finalpaarung Golden State Warriors gegen Cleveland Cavaliers. Viel spricht dabei für eine Titelverteidigung der Dubs.

2015, 2016, 2017 und nun auch 2018 – die Warriors und die Cavaliers duellieren sich abermals um die NBA-Championship. Hoffnung auf Spannung macht lediglich die Tatsache, dass beide Teams sich bisher immer im Wechsel den Titel holten. Nach dem Gesetz dieser Serie wäre die Franchise aus Ohio um Superstar LeBron James nun wieder am Zug.

Cavaliers haben ein Spiel mehr in den Knochen

Viele haben nicht mehr damit gerechnet, dass die Cavaliers noch den Einzug in die Finals packen. Nach einer enttäuschenden Regular Season, die das Team in der Eastern Conference lediglich auf Platz vier abschloss, quälte sich Cleveland durch die Playoffs (NBA Playoffs Wetten). Die Serien gegen Indiana und Boston wurden jeweils nur knapp in Spiel sieben entschieden. Dementsprechend hoch war der bisherige Kräfteverschleiß.

Zum Glück für die Cavaliers (18 Playoff-Spiele) taten sich auch die Warriors zuletzt schwer und mussten gegen die Houston Rockets über die volle Distanz gehen. Stephen Curry, Kevin Durant und Co. benötigen 17 Partien in der Post Season bis zu den Finals. Im Vorjahr durchliefen die Kalifornier mit lediglich zwölf Spielen die Playoffs im Schnelldurchgang.

James ganz klar in Jordans Schatten

LeBron James steht zum achten Mal in Folge in den NBA Finals. Von 2011 bis 2014 schaffte er das Kunststück mit den Miami Heat, nun zum vierten Mal in Serie mit den Cavaliers. Insgesamt ist es bereits seine 9 Finals-Teilnahme. Die Bilanz ist ausbaufähig: Drei Triumphen (2012, 2013, 2016) stehen fünf Niederlagen (2007, 2011, 2014, 2015, 2017) gegenüber. In diesem Punkt kann „The Chosen One“ nicht mit Michael Jordan mithalten. „His Airniss“ gewann jede seiner sechs Finals-Teilnahmen.

Generell gewann Cleveland in seiner NBA-Historie lediglich eine Meisterschaft, obwohl die Franchise viermal in den Finals stand. Gegner Golden State Warriors sicherte sich in neun Finals fünf Titel. Die Geschichte spricht für die Dubs. Die Fans, die wegen der jährlichen Paarung eh schon etwas gelangweilt sind, hoffen in weiten Teilen auf einen Erfolg der Cavaliers. Die Buchmacher allerdings sehen das Starensemble der Warriors (Quote 1,08) als klaren Favoriten an.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen