Bekannt aus:
Sky SportTransfermarktGOAL
  • Die Wetten.com Redaktion
  • So bewerten wir die Anbieter
  • Wetten.com auf Facebook
  • Wetten.com auf YouTube
  • Spielsucht Hilfe & Prävention
  • Über Uns
  • Kontakt
  • Schreiber gesucht
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Glücksspiel-Regulierung in Deutschland
  • Haftungsausschluss
  • Datenschutzerklärung
  • Affiliate Disclaimer
Online Wetten » Sportwetten News » Casino » Malta: Lizenzierte Casinos sollen besser geschützt werden

Malta: Lizenzierte Casinos sollen besser geschützt werden

Datum: 18.05.2023
Inhaltlich geprüft durch: Tim Hubacher
Wesentliche Punkte
  • Malta gilt in Europa noch immer als das Epizentrum der Online Glücksspielanbieter
  • Für das kleine Land ist die Glücksspielbranche ein wichtiger Wirtschaftszweig
  • Insbesondere in den letzten Jahren häuften sich die Klagen gegen maltesische Glücksspielunternehmen - auch aus Deutschland
  • Die maltesischen Behörden reagieren nun und wollen die heimischen Casinos besser schützen
  • Gerichte sollen demnach künftig keine Urteile mehr aus dem Ausland gegen maltesische Glücksspielunternehmen vollstrecken

Malta gilt im Bereich der Glücksspielregulierung in Europa als besonders fortschrittlich. Zu einer Zeit, als das Online-Glücksspiel in vielen Ländern noch verboten war, lizenzierte Malta die Glücksspielanbieter und öffnete damit einen Milliardenmarkt. Nicht immer ohne Probleme: Viele der Anbieter mussten sich in den vergangenen Jahren zahlreichen Klagen gegenüberstellen. Diese Flut möchte das Land jetzt eindämmen und Lizenzinhaber vor Klagen aus dem Ausland schützen.

Gesetzesänderung: Malta möchte Casinos vor ausländischen Klagen schützen

Mit Hilfe einer Gesetzesänderung sollen die auf Malta lizenzierten Casino-Anbieter künftig besser vor Klagen aus dem Ausland geschützt werden. Ein entsprechendes Vorhaben wurde jüngst von Wirtschaftsminister Silvio Schembri ins Parlament eingebracht. Konkret geht es darum, das bestehende Gesetz um eine weitere Vorgabe zu erweitern.

Demnach sollten maltesische Gerichte künftig keine Urteile mehr aus dem Ausland gegen heimische Firmen vollstrecken, wenn diese im besitz einer maltesischen Glücksspiellizenz sind und den örtlichen Gesetzen folgen.

Neues Gesetz als Reaktion auf Klagewellen

Der neue Gesetzesvorschlag kann als unmittelbare Reaktion auf die Klagewellen der vergangenen Jahre gesehen werden. In diesen reichten zahlreiche Spieler aus Deutschland und Österreich Klagen gegen die Unternehmen mit Sitz auf Malta ein. Oftmals mit Erfolg. Viele der Unternehmen mussten den Spielern tatsächlich ihre Verluste erstatten. Noch immer sind Anwälte der Meinung, die Rückzahlung sei Pflicht. Immerhin sei das Spiel in Deutschland zum damaligen Zeitpunkt illegal gewesen, ein gültiger Vertrag zwischen beiden Parteien damit nicht zustande gekommen.

Für das Geschäft der Kanzleien dürfte die Entscheidung aus Malta wenig förderlich sein. Wohl auch deshalb reichten bereits Anwälte aus Deutschland und Österreich Beschwerde bei der EU-Kommission ein. Diese bestätigte gegenüber den Medien, dass eine entsprechende Beschwerde derzeit geprüft werde.

Unklar, wann das Gesetz in Kraft tritt

Kräftigen Gegenwind müssen die Malteser unter anderem auch aus Deutschland hinnehmen. Der ehemalige Politiker der Linken, Fabio de Masi, bezeichnete Malta als „Patin der Glücksspielindustrie“. Kritik, die aus Malta entschieden zurückgewiesen wurde. Man sei fest entschlossen, den Glücksspielsektor zu schützen. Die Standards im Land seine hoch, lizenzierten Anbietern wolle man lediglich die notwendige Sicherheit vor unbegründeten Angriffen geben.

Obwohl noch unklar ist, wann das Gesetz wirklich in Kraft tritt, wirft dieses also bereits seine Schatten voraus.

Ebenfalls interessant
Halloween Boni in Casinos mit deutscher Lizenz abstauben
Halloween steht kurz bevor und zur Feier des gruseligen Feiertages haben sich ...
8. Bundeskongress Glücksspielwesen: werden deutsche Online Casinos bald attraktiver?
Bereits zum 8. Mal tagte der Bundeskongress Glücksspielwesen in Deutschland. Der am ...
NEO.bet Promo
GGL mit Stellungnahme zum Bill No. 55 Malta-Gesetz
Maltas Gesetzgebung hat vor kurzer Zeit das sogenannte Bill No. 55 verabschiedet. ...
Casinos Las Vegas: Die besten und größten Casinos in Las Vegas auf einen Blick
Die Casinos in Las Vegas sind weltweit bekannt. Jahr für Jahr locken ...
edict: „Pure Money“ kommt in deutsche Online Casinos
Die Spieler in den deutschen Online Casinos dürfen sich auf einen unterhaltsamen ...
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Bwin
4.6/5
Jokerstar
4.6/5
Merkur Slots
4.5/5
LeoVegas.de
4.5/5
Löwen Play
4.5/5
Bwin
Bwin Bonus
100% bis zu 300€
AGB gelten
4.6/5
Jokerstar
Jokerstar Bonus
200% bis zu 100€
AGB gelten
4.6/5
Merkur Slots
Merkur Slots Bonus
100% bis zu 50€
AGB gelten
4.5/5
LeoVegas.de
LeoVegas.de Bonus
100% bis zu 100€
AGB gelten, 18+
4.5/5
18+. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe unter www.buwei.de. 100% Bonus, bis zu 100€ Echtgeld. Zeit um einzuzahlen: 7 Tage. Zeit zum Einlösen der Freispiele: 3 Tage Umsatzanforderung: 20x. Zeit um umzusetzen: 7 Tage. Zeit zum Einlösen des Echtgeldbonus: 3 Tage. AGBs und Bonusbedingungen gelten.
Löwen Play
Löwen Play Bonus
100% bis zu 100€ + 150 Freispiele
AGB gelten
4.5/5
Unser Team
Christian BeckerVanessa LehmannChristian HabeckMarek HansenJonny Ketterl
+1
Christian Becker
Christian Becker
Redakteur
Vanessa Lehmann
Vanessa Lehmann
Redakteurin Sport
Christian Habeck
Christian Habeck
Redakteur
Marek Hansen
Marek Hansen
Redakteur
Jonny Ketterl
Jonny Ketterl
Redakteur Sport & Unterhaltung
Tim Hubacher
Tim Hubacher
Wett-Experte und Sportjournalist
Erhalte die besten Quotenboosts + unser kostenfreies eBook
Mit dem offiziellen Wetten.com Quotenboost Newsletter und unserem exklusiven eBook gewinnst du jeden Spieltag. Erhalte jede Woche rechtzeitig vor Anpfiff die besten Quotenboosts, ausgewählt von unseren Wettexperten und lerne in 10 Schritten, wie das Wetten funktioniert.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass wetten.com mir in regelmäßigen Abständen Newsletter mit spannenden Angeboten via E-Mail senden darf. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.
wetten.com ist stolzer Unterstützer von:
ALBA Berlin - Company ClubVFB Lübeck - Unterstützer-ClubKickers Offenbach - Kulturkreis Rot-WeissVFL Gummersbach - Unterstützer ClubIserlohn Roosters - Unterstützerclub

Rechtlicher Hinweis: Voraussetzung für die Nutzung unserer Website ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie die Beachtung der für den jeweiligen Nutzer geltenden Glücksspielgesetze. Darüber hinaus sind die AGB der Wettanbieter zu beachten. Teilnahme an Glücksspiel ab 18 Jahren – Glücksspiel kann süchtig machen – Hilfe finden Sie auf www.bzga.de – 18+ | Erlaubt | AGB gelten

Finanzielle Differenzgeschäfte (sog. contracts for difference oder auch CFDs) sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Der überwiegende Anteil der Privatkundenkonten verliert Geld beim CFD-Handel. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Diese Website verwendet Cloudflare und orientiert sich an den Richtlinien der Google Safe Browsing Initiative sowie Googles Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.

Glücksspiel kann süchtig machen. Spielen Sie verantwortungsbewusst.
Schließen
Erleben Sie Elite Gaming! Klicken Sie hier für VIP-Casino-Aktionen.
LeoVegas.de
LeoVegas.de Bonus
100% bis zu 100€
+ 25 Freispiele
AGB gelten, 18+
18+. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe unter www.buwei.de. 100% Bonus, bis zu 100€ Echtgeld. Zeit um einzuzahlen: 7 Tage. Zeit zum Einlösen der Freispiele: 3 Tage Umsatzanforderung: 20x. Zeit um umzusetzen: 7 Tage. Zeit zum Einlösen des Echtgeldbonus: 3 Tage. AGBs und Bonusbedingungen gelten.
Bonus Code:
Zum Anbieter
Bonus einlösen
Merkur Slots
Merkur Slots Bonus
100% bis zu 50€
+ 50 Freispiele
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
Bonus einlösen
Jokerstar
Jokerstar Bonus
200% bis zu 100€
+ 200 Freispiele
AGB gelten, 18+
Bonus Code:
Zum Anbieter
Bonus einlösen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot von hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter