Fischtown Pinguins: Das ist der große Außenseiter und Favoritenschreck

Die besten Online Sportwetten Close-up Eishockeyspieler auf dem Eis Umarmung am Rand

Selbst vielen Sportfans wird der Begriff Fischtown Pinguins nicht geläufig sein. Dabei schickt sich der Klub aus dem Norden, genauer gesagt aus Bremerhaven, derzeit an die deutsche Eishockey-Welt zu erobern. Die Nordlichter stehen trotz des geringsten Etats der Liga im Viertelfinale der Playoffs und schafften es dort sogar, den großen Titelverteidiger und Meisterschaftsfavoriten in Spiel eins zu besiegen. So tickt der Außenseiter aus Bremerhaven.

Der Jubel kannte keine Grenzen. Mit 4:3 nach Verlängerung setzten sich die Fischtown Pinguins am Mittwochabend im ersten Viertelfinal-Playoffspiel bei Meister Red Bull München durch. Ein Kraftakt, den wohl kaum ein Experte den Jungs aus dem hohen zugetraut hätte. Schließlich sind die Pinguine der krasse Außenseiter in diesen Playoffs. Wenn der Meistertitel am Ende der Saison nach Bremerhaven geht, gäbe es derzeit Quote 35,00 von unseren Buchmachern. Kein Team ist mit einer höheren Quote ausgestattet. Zu Vergleich: Für die Titelverteidigung der Münchner ist nur Quote 3,20 ausgerufen.

Zweimal Viertelfinale, erster Sieg

Kaum jemand verbindet die Stadt an der Nordsee mit Profi-Eishockey. Und tatsächlich gibt es erstklassige Kufencracks noch gar nicht so lange in Bremerhaven. Erst in der Saison 2016/17 traten die Pinguine erstmals in der höchsten deutschen Eishockey-Liga an. Und schon damals überraschte der Neuling mit einer hervorragenden Saison. Am Ende der regulären Saison belegte man Platz zehn. Diese berechtigten für die Pre-Playoff. Dort besiegte die Pinguine den ERC Ingolstadt mit 2:0. Gegen den späteren Meister aus München war allerdings im Viertelfinale Endstation.

Nach Spiel eins im aktuellen Viertelfinale sind die Mannen aus Bremerhaven schon einen Schritt weiter als in der Vorsaison. Damals unterlagen sie mit 0:4, am Mittwoch entschieden sie die erste Partie für sich. In München! In der heimischen Eishalle legten die Pinguine den Grundstein für die Playoff-Teilnahme. In der Hauptrunde waren sie nämlich die fünftbeste Heimmannschaft der Liga. In der laufenden Saison gewann Bremerhaven ein Heimspiel gegen die Bullen aus München, einmal behielten die Gäste die Oberhand. Sollte Bremerhaven am Freitag (ab 19:30 Uhr) das zweite Wunder innerhalb weniger Tage gelingen, gäbe es Quote 3,10.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen