NHL: Nico Hischier startet bei den New Jersey Devils durch

Die besten Online Sportwetten Close-up Eishockeyspieler auf Eis EIhockeyschuh Puk Schläger

„Nico wer?“, dürften sich selbst eingefleischte NHL-Fans noch vor wenigen Monaten gefragt haben. Doch mittlerweile ist der Name Nico Hischier zu einem echten Begriff in der besten Eishockey-Liga der Welt geworden. Zum ersten Mal erregte der Schweizer Aufmerksamkeit als er als First Pick von den New Jersey Devils gedraftet wurde. Der 18-Jährige wurde den Erwartungen eines First Picks bisher mehr als gerecht. Seine Zahlen können sich sehen lassen.

Gerade einmal 18 Jahre alt und trotzdem schon Hoffnungsträger einer millionenschweren Franchise in der NHL – das trifft auf Nico Hischier zu. Der Schweizer spielt seit dem Sommer für die New Jersey Devils, wurde von seinem neuen Arbeitgeber als erster Nachwuchsstar des Drafts 2017 gewählt. Dies gelang vor ihm noch keinem Schweizer. Generell wurden vor Hischier erst sechs Europäer bei den NHL Entry Drafts als erstes gewählt.

Nummer vier der Rookies

Während die New Jersey Devils in der vergangenen Saison in der Eastern Conference noch auf dem letzten Platz landeten, sind sie aktuell voll auf Playoff-Kurs. Nach 24 Spielen belegen die Devils Rang zwei hinter den Tampa Bay Lightning. Auch Hischier, der als Center in der ersten Reihe agiert, hat seinen Anteil an dieser unglaublichen Steigerung der Franchise. Als Rookie kommt er in seinen ersten 24 Partien auf satte 18 Scorerpunkte. In der Neulingskategorie sind lediglich drei Akteure besser als der Schweizer. Mathew Barzal (23 Punkte), Brock Boeser (22 Punkte) und Clayton Keller (20 Punkte) holten mehr Punkte.

Zuletzt traf Hischier sogar erstmals im eigenen Stadion. Beim 2:3 gegen die Florida Panthers gelang dem Schweizer Youngster das zwischenzeitliche 1:1. Zunächst kann Hischier mit seinen Devils erst einmal durchschnaufen. Das nächste Spiel findet erst am 2. Dezember statt. Dann muss New Jersey bei Colorado Avalanche ran. Der letzte Sieg in Denver ist lange her. 2008 siegten die Devils mit 4:2. Mit einem Erfolg wollen Hischier & Co. weiter an Spitzenreiter Tampa Bay dran bleiben. Ein Gewinn der Eastern Conference in der Regular Season durch New Jersey würde übrigens Quote 12,75 bringen.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen