Nach 97 Jahren: Seattle feiert NHL-Comeback

Die besten Online Sportwetten Eishockeyspieler im Eishockeystadion Seattle Publikum

Jubel in Seattle, Houston guckt in die Röhre! Die NHL gibt der Küstenstadt aus dem Nordwesten der USA den Vorzug. Commissioner Gary Bettman bestätigte nun offiziell einen Expansion Draft für die Saison 2021/22, anschließend wird das (noch) namenlose Team als 32. Team in die stärkste Eishockey-Liga der Welt aufgenommen. Wir erklären, wie sich die NHL-Landkarte durch Seattle verändern wird.

Seattle und Eishockey? Mmh, da war doch mal was. Nach Abstechern in die Wüsten von Arizona (Arizona Coyotes) und Nevada (Vegas Golden Knights) lässt Commissioner Bettman nun eine der ganz, ganz alten Hockey-Hochburgen wieder aufleben. Saison 1917: Die Seattle Metropolitans gewinnen den Stanley Cup – als erstes amerikanisches Team gegen die kanadische Übermacht aus Montreal und Ottawa!

Saison 2021/22 mit 32 Teams

Gerade einmal sieben Jahre später wird die Franchise aufgelöst. Dort wo einst der Eispalast stand, ragt heute das 20 Stockwerke hohe IBM Building in die Höhe. Hinter dem 650 Millionen US-Dollar teuren NHL-Comeback in Seattle stecken mit Jerry Bruckheimer ein Hollywood-Regisseur sowie der milliardenschwere Investmentmanager David Bonderman.

Im Vergleich zu den Besitzern der Vegas Golden Knights, seit 2017 in der NHL, musste die insgesamt 20-köpfige Investorengruppe (Seattle Hockey Partners) für die Aufnahmegebühr noch knapp 150 Millionen mehr auf den Tisch legen. Damit nicht genug, fallen für die Renovierung der KeyArena, die eigentliche Heimat der Basketball-Frauen in der WNBA, noch mal Kosten in dreistelliger Millionenhöhe an.

Namenlos, aber 10.000 Karten sind weg

Apropos Umzug: Der Zuwachs von Seattle hat auch eine Umstrukturierung der einzelnen Divisionen zur Folge. Die taufrische Franchise wäre das neunte Team in der Pacific Division. Deshalb müssen die Coyotes aus Arizona weichen und gehen dann ab 2021 in der Central Division an den Start.

Ob sich der Aufwand und der teure Spaß für Jerry Bruckheimer und Co. auszahlen wird? Stand heute wäre die Antwort tatsächlich ja! Nur zwei Tage nach der Verkündung rollt – um im amerikanischen Fachjargon zu bleiben – der Hype-Train durch Seattle. Obwohl nicht einmal der Name des Teams feststeht, haben sich 10.000 Fans vier Jahre im voraus eine Jahreskarte reservieren lassen – verbindlich versteht sich! 

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen