Legende Ovechkin greift nach seinem ersten Stanley Cup

Nichts will er mehr! Nach nichts hat er sich mehr gesehnt als dem Stanley Cup! Und diese Sehnsucht könnte bald erfüllt werden. Alexander Ovechkin steht mit seinen Washington Capitals zum allerersten Mal im Stanley Cup-Finale. Dort trifft der Russe, der bereits über 1000 NHL-Spiele absolviert hat, auf Neuling Vegas Golden Knights.

Im Fußball ist es der WM-Triumph, bei den Leichtathleten der Olympia-Sieg und im Eishockey ist es eben der Gewinn des Stanley Cups – jede Sportart hat ihre eigenen ganz großen, unerreichten Titel. Umso bedauerlicher ist es, wenn man zu den Legenden seiner Sportart zählt, diesen einen prestigeträchtigen Titel jedoch nie gewonnen hat. So geht es Alexander Ovechkin – noch!

Denn der Russe steht mit seinen Washington Capitals erstmals in seiner Karriere in der NHL-Finaleserie um den Stanley Cup. Im Eastern Conference Final besiegten die Hauptstädter in einer Sieben-Spiele-Schlacht die Tampa Bay Lightning mit 4:3.

Anfänge im Jahr 2005

Mit gerade einmal 20 Jahren trat Ovechkin im Jahre 2005 auf die große NHL-Bühne. Bereits in seinem zweiten Spiel für die Caps erzielte der Angreifer zwei Tore. Nach über 1000 Partien in der Regular Season kann Ovechkin behaupten: Ich habe mehr Scorerpunkte als Spiele auf dem Konto. 1122 Punkte stehen 1003 Partien gegenüber. In den Playoffs erreicht Ovechkin die Quote nicht ganz. In 116 Spielen gelangen ihm aber immerhin noch stark 112 Punkte. Nach Sergej Fjodorow (1179 Punkte in der Regular Season) ist er der erfolgreichste Russe aller Zeiten in der NHL.

In der Rangliste der ewigen Torschützen liegt Ovechkin sogar vor Fjodorow. Insgesamt reichen 607 Treffer für den 19. Platz im All-Time-Ranking.

Dienstagmorgen geht es los

Der Startschuss für die diesjährige Stanley Cup-Serie fällt am frühen Dienstagmorgen. Um 2 Uhr deutscher Zeit steigt in Las Vegas das erste Duell. Unsere Buchmacher sehen die Golden Knights leicht im Vorteil. Für einen Heimsieg gibt es Quote 2,25, während ein Erfolg der Capitals Quote 2,85 bringt.

In dieser Saison trafen die beiden Klubs bereits zweimal aufeinander. In beiden Duellen behielt Las Vegas die Oberhand (3:0 und 4:3).

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen