Stanley Cup: Ausgleich Vegas oder Matchball Washington

Die besten Online Sportwetten Close-up Eishockeyspieler Umarmung Jubel auf dem Eis

In der Nacht zu Dienstag wird Spiel 4 der Stanley-Cup-Finals zwischen den Washington Capitals und den Vegas Golden Knight richtungsweisend sein. Die Caps um Superstar Alexander Owetschkin können bei einem Sieg einen großen Schritt Richtung Titel machen, während die Vegas die Serie bei einem Sieg spannend halten können.

Nach dem 3:1 Sieg und dem ersten Erfolg in eigener Halle überhaupt in einem Stanley-Cup-Finale, sind die Washington Capitals erstmals in der Serie in Führung gegangen. Gleichzeitig war es für Las Vegas die zweite Niederlage in Folge in den Playoffs, auch ein Novum in ihrer noch jungen NHL-Historie. Die Vorzeichen für Spiel 4 sprechen ganz klar für die Hauptstädter.

Washington Capitals – Vegas Golden Knights (Dienstag 05. Juni, 02:00 Uhr)

Die Euphorie in Washington ist unglaublich groß. Nach der Auftaktpleite (4:6) haben sie durch die beiden Siege in Spiel 2 und 3 das Momentum auf ihre Seite gezogen. Zwar versuchen die Verantwortlichen um Headcoach Barry Trotz jetzt auf die Bremse zu treten. Dennoch spricht einiges für die Caps. Das Duo Owetschkin/Kuznetsov harmoniert gut, beide haben im letzten Spiel jeweils getroffen. Darüber hinaus funktionieren die Caps als Team herausragend. Spiel 4 in eigener Halle zu bestreiten ist sicherlich ein Vorteil. Das sehen die Buchmacher ebenso, Heimsieg Quote 1,40.

Argumente zu finden, die für einen Sieg der Golden Knights sprechen, ist schwierig. Die Top-Reihen haben bisher nicht funktioniert. Die besten neun Angreifer kommen auf magere drei Tore in den Finalspielen, viel zu wenig. Daher hoffen alle Beteiligten auf das Secondary Scoring. Also dass Spieler treffen, die sonst nicht so häufig punkten. Ein Lichtblick im Offensivspiel von Vegas ist Jonathan Marchessault. In Spiel 3 war er omnipräsent, setze seine Mitspieler gut in Szene, verbuchte vier Schüsse aufs Tor sowie einen Pfostenknaller. Auch die Ausbeute von der Blauen Linie kann sich sehen lassen. Sieben Scorerpunkte und zwei Tore von den Defensivspezialisten ist eine durchaus gute Ausbeute, wenn die Offensive schon schwächelt. Allerdings ist die Quote von 3,00 für Las Vegas schon eine klare Ansage in Richtung Washington.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen