WM 2019: Slowakei Schauplatz der Action auf dem Eis

Die besten Online Sportwetten Close-up Eishockeyspieler Umarmung auf dem Eis

Die Slowakei ist Gastgeber der 83. Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren. Das osteuropäische Land ist nach 2011 wieder Schauplatz des größten internationalen Turniers.

Vom 10. bis 26. Mai ist die Slowakei das Mekka der Eishockey-Fans. In der Hauptstadt Bratislava und Košice kämpfen 16 Teams in zwei Achtergruppen und anschließenden K.o.-Spielen um den Weltmeister-Titel. Schweden könnte nach dem WM-Sieg 2017 und 2018 denTitelhattrick perfekt machen.

Die üblichen Verdächtigen

Eishockey ist einer der wenigen Sportarten, die seit Jahrzehnten von den gleichen Nationen dominiert wird. Kanada das Mutterland des Eishockeys und 26-maliger Weltmeister, gehört ebenso in den engen Favoritenkreis, wie Rekordsieger Russland mit 27 Titeln. Die Schweden (Quote 4.20) könnten bei einem weiteren WM-Sieg in der ewigen Tabelle mit Tschechien (12 Titel). gleichziehen 

Obwohl die USA mit der NHL die beste Liga der Welt stellen, sind die Amerikaner bislang nur zwei Mal Weltmeister geworden und das zu Großvaters-Zeiten (1933 und 1960). Allerdings liegt es auch daran, dass der WM-Titel in den vereinigten Staaten keinen hohen Stellenwert besitzt und gleichzeitig die NHL-Playoffs stattfinden. So schickt der US-Verband meist seine zweite Garde. Da werden Kanada (Quote 2.90) und dem amtierenden Weltmeister Schweden (4.20), noch vor Russland (4.35) die größten Chancen eingeräumt. Selbst Finnland (8.00) und Tschechien (11.00) liegen noch vor den US-Boys (13.00).

DEB-Team mit Chancen aufs Viertelfinale

Deutschland bekommt es in Gruppe A mit Kanada, den USA, Finnland, Gastgeber Slowakei, Dänemark, Frankreich und Aufsteiger Großbritannien zu tun. Zwar ist die deutsche Mannschaft Silbermedaillen-Gewinner der Olympischen Spiele 2018, mit der Entscheidung um den WM-Titel wird das Team von Neu-Bundestrainer Toni Söderholm (Quote 67.00) dennoch nichts zu tun haben.

Die Chancen ins Viertelfinale einzuziehen stehen indes nicht schlecht. Den Auftakt macht das DEB-Team am 11. Mai gegen die Hockey-Zwerge von der britischen Insel. Die Schwergewichte Kanada, USA und Finnland kommen erst am Schluss, sodass Deutschland gegen die Teams auf Augenhöhe die nötigen Punkte holen kann, um befreit gegen die Hockey-Supermächte aufzuspielen. Die Mannschaft um NHL-Superstar Leon Draisaitl muss unter den ersten Vier landen, um das Ticket zu buchen.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen