Cloud9 tritt wieder in die DotA2 Szene ein

Cloud 9 hat Team NP unter Vertrag genommen und damit bewiesen, dass sie bereit sind das DotA2-Parkett wieder zu betreten. Im Mai 2017 hatte die, bis dahin fest im professionellen DotA2-Umfeld verankerte, Organisation ihr Team aufgelöst. Das komplette Personal wurde entlassen und eine öffentliche Mitteilung folgte, die besagte, dass sie sich von DotA2 zurückziehen. Der Grund war die miserable Leistung des dänischen Teams, welches es nicht schaffte sich für The International 2016 zu qualifizieren. Das war besonders schmerzvoll, da sie am International 2014 und 2015 teilgenommen hatten.

Das Team NP hat sich bereits für TI17 qualifiziert und damit wahrscheinlich C9s Interesse geweckt. Es scheint als zahle sich die neue Kooperation für beide Seiten aus. Cloud9 bekommt ein funktionierendes Team und die ehemaligen Team NP Spieler eine dringend nötige Finanzspritze.

NP gilt als fähig und bereit

Team NP kann nur auf eine relativ kurze Geschichte zurückblicken. Sie formierten sich nach The International 2016 und stiegen dann schnell zu einem der besten nordamerikanischen Teams auf. Maßgeblich dazu trug die Spielerauswahl von Team Captain „EternaLEnVy“ bei.

Die größte Teamleistung bisher war der 2. Platz beim nordamerikanischen BEAT Invitational. Danach ging es nur schleppend vorwärts, reichte aber noch für einen 3. Platz beim Manila Masters Turnier und dann letztendlich als erstes qualifiziertes NA Team für The International 2017.

Wahrscheinlich werden wir nur einen kleinen Ausblick auf das Team und seine Leistungen bekommen, sobald die Vorbereitung für TI richtig anfängt. Es steht ihnen ein hartes Training bevor und viele Erwartungen werden in sie gesetzt. Allerdings haben sie nun natürlich auch bedeutend mehr Kontakte und Möglichkeiten. Schließlich ist C9 ein ganz großer Fisch im eSports-Becken.

Alles bestens für Team NP

Wenn man sich das Potential der Kooperation ansieht wird schnell offensichtlich, dass die Entscheidung Cloud9 beizutreten fast keine Nachteile mit sich bringt. Die Organisation ist dafür bekannt sich extrem gut um ihre Spieler zu kümmern. Sie haben ein Millionen Budget und sind in mehreren Spielen ganz vorn mit dabei. Insbesondere das League of Legends Team hat gerade erst ein Promotion Video veröffentlicht in dem ersichtlich wird, dass es ihnen an nichts fehlt. Sie bekommen reflexverbessernde Ausrüstung, Cryotherapie und alle erdenklichen Sport- und Erholungsmöglichkeiten.

Wahrscheinlich hat der Deal C9 einige Millionen gekostet, Team NP gilt nämlich nicht nur als das besten NA-Team sondern auch direkt als DER Favorit für TI17. Alleine der Spot im Turnier ist schon einige Millionen wert, wenn man dazu noch den individuellen Wert der Spieler rechnet wird schnell klar, dass Cloud9 alles in allem gut gerechnet hat. Hoffentlich wird die Kooperation so fruchtbar wie es momentan aussieht.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen