Dota Summit 7 scheint sehr vielversprechend zu werden

Der Dota 2 Summit 7 ist vollends vorbereitet und wird vom 14.-18. Juni stattfinden. Der Austragungsort wird das Summit House in Los Angeles sein und es ist sicher, dass die anstehenden Shows und vor allem die erwarteten Dota2 Talente der internationalen Teams für viel Wirbel sorgen werden.

Es gab im Vorfeld einige Unklarheiten bei der Klärung welche Teams denn nun teilnehmen werden. Insbesondere, da Clutch Gamers aus den Philippinen und CDEC Gaming aus China Visa-Probleme hatten. Letztendlich sorgten diese Probleme leider auch dazu, dass die besagten Teams nicht teilnehmen werden.

Ihre Plätze werden von Digital Chaos und LDG Gaming eingenommen, auf die Zuschauer und die Brisanz der Matches wird das also keinen negativen Einfluss haben.

Insgesamt 8 Teams kämpfen um einen Preis-Pool von 100.000 $, 42.000 $ davon werden direkt an das Gewinner-Team ausgezahlt.

Aber natürlich geht es nicht nur um das Preisgeld. Auf dem Spiel steht auch eine Einladung zum größten Esports Event des Jahres, dem International 7.

Sowohl die Gewinner dieses Turniers, wie auch die Gewinner des Galaxy Battles, das auch in diesen Tagen stattfindet, bekommen wahrscheinlich eine Einladung zum International, was den Final-Matches natürlich nochmal extra Würze verleiht.

Das russische Superstar-Team Virtus.pro wird dieses Jahr als Titelverteidiger antreten. Letztes Jahr hatten sie im Finale des Summit 6 OG besiegt.

OG ist dieses Jahr nicht dabei; generell ist dieses Jahr das Line-Up der Teams fast komplett ausgewechselt.

Virtus.pros ukrainische und russiche Top-Spieler werden von Alexei „Solo“ Berezin angeführt. Für Unterstützung sorgen unter anderem Roman „RAMZES666“ Kushnarev und Pavel „9Pasha“ Khvastunov. Auch das europäische Team Natus Vincere wird als als sehr stark angesehen. Team Secret wird wieder von Clement „Puppy“ Ivanov angeführt und es bleibt zu hoffen, dass uns diese beiden Teams eine europäische Challenge präsentieren.

Auch Team Empire wird dabei sein. Auch ihr Team ist voll von russischen und ukrainischen Top-Spielern, wie Vladimir „Chappie“ Kuzmenko.

Außerdem sind noch VGJ, Digital Chaos, LGD Gaming und Team NP dabei. Allesamt keine schwachen Teams, was sicher dazu führen wird, dass das Rennen um den Titel ein hartes wird.

Auch die Broadcaster sind keine Unbekannten. David „LD“ Gorman und „Lacoste“ (Dominik Stipic) werden für die Kommentare und Schnellanalysen zuständig sein.

Alles in allem verspricht das Turnier sehr aufregend zu werden. Starke Teams, charismatische Spieler und natürlich außergewöhnliches Teamwork sind ein Garant für beste Unterhaltung. Alle Esport Wettenden und alle Fans, die sich auf Action und knallharte Dota2 Kämpfe freuen, werden sicher auf ihre Kosten kommen.

Was ist Ihre Prognose? Wird Virtus.pro den Titel verteidigen können, den sie im Summit 6 errungen haben? Wird es einen neuen Champion geben? Alle Odds und Möglichkeiten live auf Favoriten oder Underdogs zu wetten und damit Ihr Gaming Wissen in erfolgreiche Esport-Wetten umzuwandeln und natürlich zu gewinnen gibt es bei uns.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen