Die Top 16 Teams im europäischen “Overwatch Contenders” Turnier Open Qualifier angekündigt

Die Open-Qualifier-Runde des Overwatch Contenders Turniers ist zu einem Ende gekommen und die 16 Teams, die in die Gruppenphase aufsteigen stehen nun fest. Das zweitägige Event, bei dem über 700 Teams traten gegeneinander antraten ging am 12. Juni zu Ende.

Nach 2 Tagen harter Overwatch Action stehen die Teams fest. Es sind: eUnited, Misfits, Movistar Riders, Team Singularity Ninjas, 123, Bazooka Puppiez, Laser Kittenz, Vivi’s Adventure, Gamersorigin, Ninjas with Attitude, Team Expert, Alfa Squad, Ninjas in Pyjamas, eSporters Cyberathletes, Cyclowns und ESPORATI. Viele dieser Teams treten damit zum ersten Mal in der eSports Szene in Erscheinung, haben sich aber ebenso wie die namhaften Teams gegen über 700 Mitbewerber-Teams durchgesetzt.

Die Overwatch Contenders Turnier Season wurde unter Anderem ins Leben gerufen um unbekannten Teams und Spielern die Möglichkeit zu geben auf sich aufmerksam zu machen. Somit sollen diese Nachwuchstalente höchstwahrscheinlich die Chance bekommen von größeren Organisationen entdeckt zu werden. Sowohl in Nordamerika, wie auch in Europa bekommen die Bestplatzierten einen Slot im ersten offiziellen Overwatch Contenders Turnier und damit auch die Möglichkeit demnächst in ein bekanntes und renommiertes Team zu wechseln, vorausgesetzt, sie schaffen es auf sich aufmerksam zu machen.

Der Preispool für die erste Season der Overwatch Contenders liegt nur bei 50.000 $, allerdings kann eben auch jedes Team daran teilnehmen. Außerdem bekommt das Team eine Chance an den nächsten Playoffs teilzunehmen, wo es dann um 100.000 $ geht.

Von all den Teams, die sich für die Gruppenphase qualifizierten überraschten Team eSporters Cyberathletes, Alfa Squad und ESPORATI am meisten. Sie sicherten sich neben starken Teams wie NiP einen Platz in der Gruppenphase Europa und hoffen natürlich auch weiterhin im Turnier erfolgreich zu sein.

Der nordamerikanische Qualifier endete am 4 Juni und auch dort sah man eine bunte Mischung aus renommierten Teams und Newcomern. Selfless Gaming machte unlängst auf sich aufmerksam. Ihr DPS-Spieler Dafran wurde von Blizzard von der Contenders Season, sowie von jeglichen kompetitiven Spielen in Season 5 ausgeschlossen. Der Grund waren seine Äußerungen und sein Auffordern Spiele abzubrechen und zu trollen. Trotzdem will Selfless unter Beweis stellen, dass sie auch ohne Darfran eine treibende Kraft in NA sind.

Die nächste Runde geht am 17. Juni, also diesen Samstag los. Dort werden dann von den 16 Teams ganze 8 aussortiert. Die nordamerikanische Gruppenphase wird einen Tag später stattfinden, am Sonntag den 18. Juni. Die Playoffs werden am dann am 1. Juli (EU) und 2. Juli (NA) stattfinden. Alle Spiele sind natürlich in den entsprechenden Twitch Streams zu verfolgen, also kann man alle Dramen, Aufreger und natürlich auch etliche denkwürdige Clutch-Plays live erleben.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen