Sebastian Vettel muss in Ungarn zurück in die Erfolgsspur

Es ist bislang nicht der Renn-Sommer des Sebastian Vettel. Der vierfache Weltmeister konnte seit dem 28. Mai in Monaco kein Rennen mehr gewinnen. Inzwischen ist sein Vorsprung auf Konkurrent Lewis Hamilton sogar bis auf einen Zähler zusammengeschmolzen. Am Wochenende steht der Kurs in Ungarn auf dem Programm. Dort konnte Vettel erst einmal gewinnen. Keine guten Aussichten.

Es scheint derzeit ein wenig verhext. Platz 4 in Kanada, ebenso wie in Aserbaidschan, Platz 2 in Österreich und jüngst ein siebter Rang in Großbritannien. Im Ferrari-Formel 1-Stall wartet man sehnsüchtig auf ein Erfolgserlebnis. Trotz der unterdurchschnittlichen Ergebnisse der letzten Wochen sieht WM-Leader Sebastian Vettel sein Team nicht in der Krise: „Das glaube ich nicht. Natürlich hat Mercedes viel Boden gut gemacht, aber wir sind immer noch sehr schnell – vor allem an den Rennsonntagen“, äußert sich der 30-Jährige im Gespräch mit „La Repubblica“.

Ferrari hinkt Mercedes derzeit hinterher

Dabei sprechen die Zahlen eindeutig gegen das Team aus Italien. Denn mit 151:79 Punkten fiel das Ergebnis der letzten vier Rennen deutlich zu Gunsten von Mercedes aus. Nicht nur Hamilton holte auf Vettel auf, Mercedes zog in der Konstrukteurswertung auch an Ferrari vorbei.

Mit dem Großen Preis von Ungarn in Mogyorod steht am kommenden Wochenende eine Traditionsrennstrecke auf dem Programm. Freude dürfte bei Vettel deswegen aber nicht gerade aufkommen. Denn die Erinnerungen an den Grand Prix Hungaroring könnten besser sein. Zehnmal startete er dort bereits, nur einmal überquerte er die Ziellinie als erster Fahrer (2015). Ganz anders sieht es bei Lewis Hamilton aus. Der Brite siegte in Ungarn bereits fünfmal, unter anderem im letzten Jahr. Damit gehört der Hungaroring zu den Lieblingsstrecken des dreifachen Weltmeisters. Nur in Kanada (sechsmal) konnte er noch häufiger gewinnen.

Aufgrund dessen und wegen der aktuell guten Form ist Lewis Hamilton bei unseren Buchmachern der große Favorit. Für einen Erfolg des Briten wartet Quote 1,85, sollte Vettel doch entgegen der Erwartungen gewinnen, winkt Quote 4,25!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen