GP von Großbritannien: Vorschau und Wetten

Die besten Online Sportwetten Close-up Formel 1 Fahrer Hamilton mit Basecap und Vettel

Seit drei Rennen wartet Sebastian Vettel auf einen Sieg – trotz der eher durchschnittlichen Bilanz zuletzt konnte er bei den beiden letzten Grand Prix den Abstand zu Verfolger Lewis Hamilton vergrößern. Doch am Wochenende steht Hamiltons Spezial-Strecke auf dem Programm – sein Heim-Rennen in Silverstone.

2014, 2015, 2016 – dreimal in Folge gewann Lewis Hamilton zuletzt den Großen Preis von Großbritannien. Klar, dass der dreifache Weltmeister auch in diesem Jahr wieder als ganz großer Favorit auf die Strecke in Silverstone geht. Sollte der Brite den vierten Heimsieg in Serie einfahren, winkt Quote 1,75.

Allerdings schwächelte Hamilton zuletzt ein wenig. In den vergangenen zwei Rennen reichte es nicht einmal für einen Platz auf den Podest, weshalb der Abstand auf den WM-Führenden Sebastian Vettel auf 20 Punkte anwuchs.

2017: Ausgeglichenheit als Merkmal

Nach dem Rennen in Silverstone ist Halbzeit in der Formel 1-Saison – Zeit eine Bilanz zu ziehen. Auffällig ist, dass es nach neun Grand Prix bereits vier verschiedene Sieger gab. Nur Vettel und Hamilton (je drei) konnten in mehr als einem Rennen die Ziellinie als erstes überqueren. Valtteri Bottas und Daniel Ricciardo gewann jeweils einmal.

Die Strecke in Silverstone ist eine Art Heimat des Motorsports. Dort ging nämlich 1950 das erste WM-Rennen in der Formel 1 über die Bühne. Vor allem die temporeichen Kurven sind ein Merkmal der Traditionsstrecke. Und diese dürften vor allem Ferrari entgegenkommen, denn der italienische Rennstall hat es bisher bravourös geschafft, kaum Geschwindigkeit in den Kurven zu verlieren.

Buchmacher sehen Vettel und Hamilton gleichauf

Sebastian Vettel (Quote 3,15) stand bislang in Silverstone erst einmal auf oben auf dem Treppchen. 2009 feierte er seinen bislang einzigen Erfolg. Titel Nummer 2 würde bedeuten, dass er auf jeden Fall als WM-Führender in die Sommerpause geht. Dann hätte er nämlich mindestens 27 Punkte Vorsprung auf Hamilton und bei einem Rennen (Ungarn) wäre er somit erst einmal nicht einzuholen. Derzeit sehen unsere Buchmacher Vettel und Hamilton gleichauf. Beide haben derzeit eine WM-Sieg-Quote von 1,90.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen