Das sind die besten Torhüter der 2. Bundesliga

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspiel zwei Spieler im Duell auf dem Spielfeld

23 Spieltage sind in der 2. Bundesliga gespielt und es wird Zeit einen Blick auf die oft nicht so sehr beachteten Spieler zu werfen: Torhüter! Wer hat die wenigsten Gegentore? Wer spielte besonders oft zu Null und wer ist bereit für Größeres.

14 Vereine in der 2. Bundesliga haben in dieser Saison bisher auf einen Stammkeeper gesetzt. Keine Wechselei, stattdessen volles Vertrauen. Und das zahlte sich in vielen Fällen auch aus. Besonders beim Hamburger SV. Julian Pollersbeck stand in allen 23 Liga-Spielen im HSV-Tor und ist natürlich auch dank der guten Abwehr zum besten Torwart des deutschen Unterhauses aufgestiegen. Zehnmal blieb der 24-Jährige ohne Gegentor. Kein Torwart der Liga hielt seinen Kasten öfter sauber. Gleichzeitig jagt er seinen persönlichen Rekord. Den stellte er in der Saison 2016/17 auf. Damals spielte er 14 Mal zu Null.

Gikiewicz und Riemann auf dem Treppchen

Gleich in seiner ersten Saison an der Alten Förstereu ist Rafal Gikiewicz zum Stammkeeper des 1. FC Union Berlin aufgestiegen. Der Pole macht seinen Job außerordentlich gut. Er kommt auf eine Zu-Null-Quote von 39,1 Prozent, was umgerechnet bedeutet, dass er neunmal keinen Gegentreffer kassierte.

Viel gescholten, doch trotzdem zu den besten Torhütern der 2. Bundesliga gehört Manuel Riemann. Der 30-Jährige patzte in dieser Saison schon das eine oder andere Mal, hielt allerdings auch schon siebenmal seinen Kasten sauber. Bislang vertraute ihm Bochums Trainer Robin Dutt uneingeschränkt. Alle 23 VfL-Spiele bestritt er von Anfang an. Kleiner Funfact: Beim SV Wacker Burghausen scheinen gute Torhüter ausgebildet zu werden. Sowohl Pollersbeck als auch Riemann lernten in der Wacker-Jugend das Fliegen und schafften später den Sprung in die Seniorenabteilung der Schwarz-Weißen.

Die übrigen Top 10-Plätze der Zu-Null-Spiele in der 2. Bundesliga:

4.Robin Himmelmann, FC St. Pauli, 6 Spiele, 22 Einsätze

5.Timo Horn, 1. FC Köln, 6 Spiele, 23 Einsätze

6.Kenneth Kronholm, Holstein Kiel, 6 Spiele, 23 Einsätze

7.Markus Schubert, Dynamo Dresden, 6 Spiele, 23 Einsätze

8.Sascha Burchert, Greuther Fürth, 6 Spiele, 23 Einsätze

9.Martin Männel, Erzgebirge Aue, 5 Spiele, 21 Einsätze

10. Leopold Zingerle, SC Paderborn/Daniel Heuer Fernades, je 5 Spiele, 23 Einsätze

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen