Saisonstart in Weißrussland: Wetten auf den ersten Spieltag der Premier League

Im europäischen Fußball herrscht weiterhin die Ungewissheit vor, ob und wann es weitergeht. Aktuell lässt sich nicht seriös prognostizieren, ob die laufende Saison in der Bundesliga, der Premier League oder der Serie A, um nur einige zu nennen, beendet werden kann. Selbiges gilt für die im Moment ausgesetzten internationalen Wettbewerbe. Dank der Verlegung der Europameisterschaft um ein Jahr auf den Sommer 2021 besteht immerhin etwas Luft und die Chance, gegebenenfalls auch noch im Juni zu spielen.

Von den Sorgen der großen Ligen, auf die im Falle von ausbleibenden TV- und Zuschauereinnahmen existenzielle Probleme zukommen würden, weitgehend unbeeindruckt steht die weißrussische Premier League unmittelbar vor dem Start in die neue Saison. Vom heutigen Donnerstag an bis zum Sonntag wird der erste Spieltag der nach dem Kalenderjahr ausgetragenen Saison 2020 gespielt. Ein kurzfristiger Sportwetten Storno ist zwar nicht gänzlich ausgeschlossen, aber weitgehend unwahrscheinlich.

85/100
Bewertung
100% bis zu 250€
Willkommensbonus
|
Betway Bonus einlösen

Wer Alternativen zu Sportwetten auf die großen Wettbewerbe sucht, wird somit im weißrussischen Fußball für die kommenden Tage fündig. Wie die meisten Buchmacher bietet auch Betway rund um die weißrussische Premier League ein breites Wettprogramm. Alle acht Partien des ersten Spieltages stehen natürlich für Wetten zur Verfügung.

Worauf kann man alles wetten in Weißrussland?

Das Wettprogramm von Betway beschränkt sich dabei keineswegs auf die klassischen 1X2-Wetten. Vielmehr sind auch Over/Under-, Handicap oder Halbzeit/Endstand-Wetten möglich. Auch auf Torschützen oder die Anzahl der Eckbälle kann gesetzt werden. Größere Einsätze sind freilich nur dann wirklich sinnvoll, wenn man sich im weißrussischen Fußball einigermaßen auskennt. Oder wenn man sich vor einer Premier League Prognose die Zeit nimmt, sich im Detail mit den Mannschaften und Spielern auseinanderzusetzen.

Gespannt darf man sein, ob es wieder einen Mehrkampf um die weißrussische Meisterschaft geben wird. Vergangene Saison gelang es Dinamo Brest die Vorherrschaft von Bate Borisov, das 13 Mal in Folge Meister war, zu beenden. Aber auch Schachzjor Salihorsk mischte im Titelrennen mit. Nicht außer Acht lassen sollte man zudem mit Dinamo Minsk den größten Traditionsverein des Landes.

Jetzt Wettanbieter vergleichen und Bonus sichern!

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen