Eintracht Frankfurt: Verstärkt Boulaye Dia die Offensive?

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball auf dem SpielfeldMit acht Siegen und einem Unentschieden an den letzten neun Spieltagen ist Eintracht Frankfurt aktuell die Mannschaft der Stunde in der Bundesliga, die mit einiger Berechtigung auch mit Zuversicht in das anstehende Top-Spiel am Samstagnachmittag gegen den FC Bayern München gehen kann.

Neben der generell guten Form der gesamten Mannschaft ist vor allem Torjäger Andre Silva ein absoluter Trumpf, mit dem die SGE wuchern kann. Wäre nicht Weltfußballer Robert Lewandowski auch in der Bundesliga aktiv, hätte Silva mit seinen bereits 18 Saisontoren wohl beste Chancen auf den Gewinn der Torjägerkanone. Auf jeden Fall aber hat der 25-Jährige seinen Marktwert nach eher schwierigem Start in Frankfurt in den zurückliegenden zwölf Monaten mächtig aufgepeppt und gezeigt, zu den besten Stürmern Europas zu zählen.

Neuer Vorstoß von Atletico in puncto Silva?

Diese Entwicklung ist natürlich auch anderen Vereinen nicht verborgen geblieben. So wollte den kursierenden Transfernews Deutschland zufolge Atletico Madrid den Frankfurter Angreifer bereits im Januar nach Spanien holen. Die Eintracht, die zuvor mit Bas Dost (FC Brügge) schon einen Stürmer ohne die ganz große Not abgegeben hatte, lehnte aber dankend und aus nachvollziehbaren Gründen ab.

Allerdings rechnen die meisten Transfer Insider damit, dass Atletico im Sommer einen neuen Anlauf starten wird. Auch deshalb, weil die Colchoneros auf Sicht einen Nachfolger für Luis Suarez benötigen, der nach seiner Verpflichtung im vergangenen Sommer vom FC Barcelona zwar hervorragend eingeschlagen hat, mit 34 Jahren aber auch nicht mehr der Jüngste ist.

Jetzt die besten Sportwetten-Boni sichern!

100% bis zu
150€
Bonus Code
******
NEO.bet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
100€
Bonus Code
******
BildBet Bonus Code Bonus einlösen
200% bis zu
40€
Bonus Code
******
mybet Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
150€
Bonus Code
******
Bet3000 Bonus Code Bonus einlösen
100% bis zu
200€
Bonus Code
******
ZulaBet Bonus Code Bonus einlösen

Zudem machen Gerüchte die Runde, dass sich auch Manchester United mit dem Gedanken an Silva trägt. Eigentlich steht zwar Erling Haaland bei den Red Devils ganz oben auf der Wunschliste, doch weil Borussia Dortmund den norwegischen Stürmer auch dann nicht abgeben will, wenn die Qualifikation für die Champions League verpasst werden sollte, spricht vieles dafür, dass sich Man United wie die diversen weiteren Interessenten jede Überlegung hinsichtlich eines Bundesliga Transfers von Hallend sparen können.

Silva wäre dann eine mögliche Alternative, mit einer bislang im Raum stehenden Ablöse von mindestens 30 Millionen, die mit jedem Treffer des portugiesischen Nationalspielers, der zudem auch noch bei der Europameisterschaft im Sommer Werbung in eigener Sache betreiben kann, nicht niedriger werden dürfte.

Damit Eintracht Frankfurt bei Silva gesprächsbereit ist, müsste ein anderer Klub auf jeden Fall ein sehr lukratives Angebot auf den Tisch legen, würde die SGE doch dann auch einen Nachfolger benötigen. Ein fixer Eintracht Frankfurt Transfer des bislang von Real Madrid nur ausgeliehenen Luka Jovic wäre zwar mit Einnahmen aus einem Silva-Verkauf einfacher zu stemmen, doch selbst bei einer Einigung zwischen den Vereinen stünde Jovic’ Gehalt bei Real von dem Vernehmen nach bis zu zehn Millionen Euro pro Jahr einer dauerhaften Rückkehr nach Frankfurt im Wege.

Ablöse für Dia bei 15 Millionen Euro

Sehr wahrscheinlich daher, dass sich die Frankfurter Verantwortlichen längst nach anderen Alternativen umsehen, zumal aufgrund des nach jetzigem Stand zu erwartenden Abgangs von Jovic ein offensiver Kaderplatz definitiv besetzt werden muss. Interessant in diesem Zusammenhang ist ein Bericht des französischen Portals „Le10sport“, laut dem sich die Eintracht für Boulaye Dia von Stade Reims interessieren soll.

Der 24 Jahre alte Senegalese, der in der laufenden Saison der Ligue 1 in 23 Spielen zwölf Tore erzielt hat, plant für den Sommer offenbar seinen Absprung aus Reims und wäre für rund 15 Millionen Euro zu haben. Eine Summe, die die Eintracht indes ohne Silva-Verkauf wohl nur dann stemmen könnte, wenn die Qualifikation für die Champions League gelänge.

Brandheiße Wett-Tipps mit den besten Quoten

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com