Borussia Mönchengladbach: Marcus Thuram vor dem Absprung in Richtung Tottenham?

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball auf dem SpielfeldWirklich Fahrt aufgenommen hat der sommerliche Transfermarkt im Jahr 2021 noch nicht. Das gilt auch für Borussia Mönchengladbach, wobei sich Manager Max Eberl mit der bereits im Winter perfekt gemachten Verpflichtung von Kouadio Koné vom FC Toulouse frühzeitig einen ersten Neuzugang sichern konnte. Der 20 Jahre alte Franzose wurde für das zentrale Mittelfeld bereits im Vorgriff auf den allseits erwarteten Abgang von Denis Zakaria verpflichtet, der allerdings noch auf sich warten lässt.

Um Zakaria, der vor einer schweren Knieverletzung im März 2020 in den Transfernews Deutschland mit nahezu allen Top-Klubs Europas in Verbindung gebracht wurde, sich seitdem aber nur langsam seinem alten Top-Niveau genähert hat, gibt es aktuell keine konkreten Spekulationen. Dafür stehen einige weitere Borussen-Profis im Blickpunkt. Während sich um Nationalspieler Matthias Ginter, der wie Zakaria nur einen Vertrag bis 2022 besitzt und bislang nicht verlängert hat, nun auch Spekulationen hinsichtlich von Bundesliga Transfers zu Bayer Leverkusen oder RB Leipzig aufgekommen sind, scheint ein Abschied von Marcus Thuram näher zu rücken.

Jetzt die besten Sportwetten-Boni sichern!

NEO.bet
9.8/10
NEO.bet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
mybet
9.8/10
mybet Erfahrungen
200% bis zu 40€
Zum Anbieter
BildBet
9.7/10
BildBet Erfahrungen
100% bis zu 150€
Zum Anbieter

Tottenham benötigt Ersatz für Harry Kane

Der französische Angreifer, der es trotz einer aus persönlicher Sicht nicht optimal verlaufenen Saison in den EM-Kader Frankreichs geschafft hat und am Dienstag zum Auftakt gegen Deutschland mitwirken könnte, soll laut dem Portal „RMC Sport“ vor dem Absprung aus Mönchengladbach stehen. Die Transfer Insider berichten, dass Thuram einer der Wunschspieler von Tottenham Hotspur sein soll, wo es sehr wahrscheinlich die Lücke zu schließen gilt, die ein Abschied von Harry Kane reißen wird.

Zwischen den Spurs und Thuram soll es bereits Gespräche gegeben haben, die offenbar in den vergangenen Tagen auch schon weit gediehen sind. Ob es zu einem Borussia Mönchengladbach Transfer kommt, liegt freilich auch daran, ob beide Vereine auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Weil Thuram noch einen Vertrag bis 2023 besitzt, befindet sich Gladbach in einer guten Verhandlungsposition. Eine Ablöse von 25 Millionen Euro aufwärts wird Tottenham folglich sicherlich auf den Tisch legen müssen.

Brandheiße Wett-Tipps mit den besten Quoten

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter