VfL Wolfsburg: Kehrt Ivan Perisic zurück? – BVB offenbar ebenfalls interessiert

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussball auf dem SpielfeldDer VfL Wolfsburg hat im fünften Pflichtspiel unter Trainer Florian Kohfeldt seine erste Niederlage kassiert und ist mit dem 0:2 beim FC Sevilla am Dienstagabend gleichzeitig auf den letzten Platz in Gruppe G der Champions League abgerutscht. Dennoch haben die Wölfe aber das Weiterkommen vor dem Vorrundenfinale in zwei Wochen zu Hause gegen Lille OSC noch komplett selbst in der Hand. In einer überaus engen Gruppe, in der Spitzenreiter Lille nur drei Punkte mehr auf dem Konto hat, genügt Wolfsburg jeder Sieg, um zumindest noch auf Platz zwei zu springen.

Ein Sieg gegen Lille genügt

Grund dafür ist, dass bei Punktgleichheit mit Lille der direkte Vergleich entscheidet und dieser bei einem Sieg nach dem 0:0 im Hinspiel in Frankreich gewonnen wäre. Gleichzeitig nehmen sich Red Bull Salzburg und Sevilla gegenseitig Punkte weg, sodass maximal einer der beiden Klubs vor einem siegreichen VfL Wolfsburg stehen könnte. Klar ist aber, dass es für Wolfsburg alles andere als einfach wird, gegen Lille dreifach zu punkten. Im Vergleich zum Auftritt in Sevilla muss gegen den französischen Meister eine Steigerung her. „Es war eine verdiente Niederlage, zur der zwei Dinge beigetragen haben“, so Kohfeldt, der auf der vereinseigenen Webseite neben der „guten Leistung des FC Sevilla“ vor allem eigene Defizite betonte: „Der zweite Punkt ist aber, dass wir heute nicht an unsere Leistungsgrenze gekommen sind. Da müssen wir schnellstmöglich stabiler werden.“

Jetzt die besten Sportwetten-Boni sichern!

BildBet
9.8/10
BildBet Bonus
100% bis zu 100€
Zum Anbieter
NEO.bet
9.7/10
NEO.bet Bonus
100% bis zu 150€
Zum Anbieter
JackOne
9.6/10
JackOne Bonus
500% bis zu 50€
Zum Anbieter

Dass sich Lukas Nmecha in Sevilla die dritte gelbe Karte eingehandelt hat und damit gegen Lille gesperrt fehlt, ist sicherlich kein Vorteil, war der Jung-Nationalspieler doch in den vergangenen Wochen der gefährlichste Wolfsburger. In Sevilla brachte aber auch Nmecha trotz einer guten Chance den Ball nicht im gegnerischen Gehäuse unter. Die im Laufe der zweiten Hälfte eingewechselten Offensivkräfte Maximilian Philipp, Dodi Lukebakio und Daniel Ginczek blieben ebenfalls ohne wesentlichen Einfluss aufs Spiel.

Perisic nur noch bis Saisonende unter Vertrag

Möglich, dass sich Trainer Kohfeldt noch die eine oder andere weitere Option gewünscht hätte, die aber in Zukunft in Form eines Bundesliga Transfers zum Kader stoßen könnte. Zumindest berichtet „Sport Mediaset“ aus Italien, dass die Wölfe über eine Rückholaktion von Ivan Perisic nachdenken. Der 32 Jahre alte Kroate steht bei Inter Mailand nur noch bis zum Ende dieser Saison unter Vertrag und aktuell zeichnet sich keine Vertragsverlängerung ab. Perisic, der bei Inter vor allem auf der linken Außenbahn zum Einsatz kommt, grunsätzlich aber im Offensivbereich flexibel einsetzbar ist, wäre somit im Rahmen eines ablösefreien VfL Wolfsburg Transfer zu haben.

Perisic kam Anfang 2013 von Borussia Dortmund, das ebenfalls über eine erneute Verpflichtung des Routiniers nachdenken soll, nach Wolfsburg, feierte mit dem VfL 2015 den Pokalsieg und zog wenige Wochen später für knapp 20 Millionen Euro zu Inter Mailand weiter, wo der 111-fache Nationalspieler und Vize-Weltmeister von 2018 im vergangenen Jahr die Meisterschaft feiern durfte. 2019/20 war Perisic für eine Saison auf Leihbasis zurück in der Bundesliga und trug seinen Teil zum Triple-Gewinn des FC Bayern München bei.

Transfer Insider schließen zwar auch einen Verbleib in Mailand nicht vollends aus, doch sollte Inter tatsächlich den heiß gehandelten Filip Kostic (Eintracht Frankfurt) verpflichten, wäre eher kein Platz mehr für den trotz seines Alters noch immer schnellen Perisic, dessen Name in Transfernews Deutschland dann nochmals heißer gehandelt werden dürfte.

Brandheiße Wett-Tipps mit den besten Quoten

Anbieter des Monats:
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter