FC Arsenal: Letzte CL-Chance gegen Man Utd.

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspiel zwei Spieler im Duell auf dem Spielfeld

Für den FC Arsenal steht im Top-Spiel der Premier League am 36. Spieltag viel auf dem Spiel. Verlieren die Gunners das Duell gegen Rivale Manchester United ( So, 17:00 Uhr ), rückt die Qualifikation für die Champions League in weite Ferne und wäre nur noch theoretisch möglich. Dann wären die Londoner in der nächsten Spielzeit erstmals seit der Saison 1997/98 nicht in der Königsklasse vertreten.

Der FC Arsenal steckt in der Liga in einer Krise. In den letzten elf Spielen kassierten die Gunners sechs Niederlagen. Der Klub, der sich zuletzt in 19 aufeinanderfolgenden Spielzeiten für die Champion League qualifizieren konnte, droht die Königsklasse zu verpassen. Selbst die Teilnahme an der Europa League ist keinesfalls gesichert. Bekommen die Fans im Emirates Stadium im nächsten Jahr keinen internationalen Fußball zu sehen?

Frust und Enttäuschung in London

In dieser Saison scheinen einige Serien beim FC Arsenal zu reißen. Durch die Derby-Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Tottenham Hotspur (0:2) wird der Klub erstmals seit 21 Jahren die Saison nicht vor dem Erzrivalen beenden. Für die Fans eine herbe Enttäuschung, schließlich wurde der St. Totteringham´s Day jährlich mit viel Freude gefeiert.

Nach der Pleite gegen die Spurs wurden die Arsenal-Spieler in den englischen Medien und von den Fans mit viel Spott und Häme bedacht. Allen voran Mesut Özil bekam eine Menge Kritik zu spüren. Wollen die Gunners das Tischtuch mit den eigenen Anhängern, die seit Monaten die Entlassung von Trainer Arsene Wenger fordern, nicht endgültig zerschneiden, muss gegen Manchester United Wiedergutmachung betrieben werden.

Wenig Hoffnung für Arsenal

Ein Sieg gegen die Red Devils wird keine leichte Aufgabe. Schließlich ist das Team von José Mourinho in der Liga seit 25 Spielen ungeschlagen und kämpft selbst noch um die CL-Teilnahme. Die Gesamtbilanz spricht mit 86 Siegen gegenüber 47 Unentschieden und 69 Niederlagen für United. In der Premier League konnte Arsenal nur eines der letzten elf Duelle gewinnen (sechs Niederlagen, vier Remis).

Das Momentum ist klar auf der Seite des englischen Rekordmeisters. Während Manchester seit Mitte Oktober kein Liga-Spiel mehr verloren hat, in dieser Zeit den League Cup gewann und kurz vor dem Einzug ins Finale der Europa League steht, rumort es bei den Gunners. Schwache Ergebnisse, Trainer-Kritik und Hängepartien um die Vertragsverlängerungen von Özil und Sanchez bestimmen die Schlagzeilen. Eine Pleite gegen den Rivalen aus Manchester und das verpassen der Königsklasse würden die schwache Spielzeit des FC Arsenal abrunden.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen