Real Madrid: Benzema bleibt königlich

Karim Benzema wird auch in Zukunft für Real Madrid auf Torejagd gehen. Der Franzose verlängerte seinen Vertrag beim aktuellen Champions League-Sieger bis 2021. Nach Marcelo, Isco und Dani Carvajal ist Benzema der vierte Leistungsträger, der in diesem Monat ein neues Arbeitspapier bei den Königlichen unterschrieb. Auch Trainer Zinedine Zidane verlängerte zuvor bereits langfristig.

Real Madrid stellt weiterhin fleißig die Weichen für die Zukunft. Karim Benzema, seit acht Jahren in Diensten des spanischen Rekordmeisters, wird das weiße Trikot bis mindestens 2021 tragen. Bei Vertragsende wäre der Franzose dann 33 Jahre alt. Womöglich ist es also bereits der letzte Kontrakt des Stürmers in Madrid.

Gehalterhöhung und Mega-Klausel

Als Belohnung für seine guten Leistungen – Benzema erzielte bislang 182 Tore (104 Assists) in 371 Pflichtspielen – bekommt Benzema eine Gehaltserhöhung. Zudem wurde seine Ausstiegsklausel laut der Zeitung „AS“ auf eine Milliarde erhört, genau wie bei Weltfußballer Cristiano Ronaldo.

Im Sommer 2009 überwies Real Madrid 35 Millionen Euro an Olympique Lyon, um sich die Dienste des Angreifers zu sichern. Seitdem gehört Benzema zu den Leistungsträgern bei den Königlichen und Gewann mit dem Klub dreimal die Champions League und je zweimal die spanische Meisterschaft und die Copa del Rey.

Aktuell laboriert der 29-Jährige an einer Oberschenkelverletzung und wird deshalb auch das CL-Spiel gegen Borussia Dortmund Copa del Rey verpassen. Er absolvierte in dieser Saison erst drei Spiele in La Liga, ein Treffer gelang ihm dabei allerdings nicht.

Leistungsexplosion dank Mentor Zizou

Seinen Platz hat Benzema unter Zinedine Zidane im Sturmzentrum sicher. Der Star-Trainer steht immer bedingungslos hinter seinem Landsmann – sei es aufgrund dessen Verstrickung in den Erpressungsskandal um Mathieu Valbuena oder des Auslassens vieler Großchancen. Als Co-Trainer unter Carlo Ancelotti war Zidane der Hauptverantwortliche für den gewaltigen Schritt, den Benzema damals machte.

Kein Wunder, dass der Stürmer über seinen Trainer sagt: „Zinedine Zidane ist der Schlüssel zu meinem Erfolg, er ist wie ein großer Bruder zu mir.“ Dieser gibt das Kompliment an seinen Schützling zurück: „Wir wissen, was er uns auf dem Feld geben kann. Er hat Charakter und Persönlichkeit. Er versteckt sich auch nicht. Ich werde Karim immer unterstützen.“ Gut für Real Madrid, dass die beiden Franzosen auch in Zukunft weiterhin zusammenarbeiten werden.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen