Vorschau auf den 34. Spieltag | Statistik & Wetten

Der 34. und letzte Bundesliga-Spieltag der Saison 2017/18 steht ganz im Zeichen des Abstiegskampfs. Zwei Mannschaften können noch direkt absteigen, gleich drei Teams kann es noch in die Relegation verschlagen. Außerdem in unserer Vorschau: Das Duell um die Champions League zwischen Hoffenheim und dem BVB.

Hamburger SV – Borussia Mönchengladbach (Sa., 15:30 Uhr)

Packt der HSV das Wunder? Diese Frage beschäftigt ganz Fußball-Deutschland. Fakt ist, dass die Nordlichter gegen Gladbach einen Sieg brauchen und der VfL Wolfsburg nicht punkten darf. Nur dann haben die Rothosen noch eine Chance auf die Relegation. Die letzten Auftritte im heimischen Stadion haben Mut gemacht! Sowohl gegen Freiburg (1:0) als auch gegen Schalke (3:2) gab es einen Sieg. Da die Borussia nicht gerade als Auswärtsmacht gilt (fünf Niederlagen in acht Gastspielen in diesem Jahr) darf in Hamburg tatsächlich noch vom Klassenerhalt geträumt werden.

Wett-Tipp: Der HSV gewinnt mit einem Tor Differenz! Quote 4,20

VfL Wolfsburg – 1. FC Köln (Sa., 15:30 Uhr)

Der 1. FC Köln ist bereits weg. Folgt am Samstag auch noch der VfL Wolfsburg? Möglich ist es. Dafür müssen die Wölfe gegen die Geißböcke allerdings verlieren, denn das Torverhältnis des VfL ist deutlich besser als das des HSV. Andererseits hat Wolfsburg auch noch die Chance auf den direkten Klassenerhalt. Dafür muss ein Sieg her und Freiburg muss daheim gegen Augsburg verlieren. Auch diese Variante scheint nicht ganz unmöglich. Allerdings ist der VfL 2018 daheim noch sieglos. Gerade einmal zwei Punkte wurden in der VW-Arena in sieben Spielen eingefahren.

Wett-Tipp: Köln verliert nicht! Quote 2,15

SC Freiburg – FC Augsburg (Sa., 15:30 Uhr)

Es wäre das Ergebnis von nur fünf Punkten aus den letzten zehn Spielen: Der SC Freiburg kann noch absteigen. Zumindest über die Relegation. Dafür muss der Sportclub verlieren, Wolfsburg gleichzeitig gewinnen. Immerhin gehen die Breisgauer mit einem positiven Heimgefühl in die Partie. Das letzte Spiel im Schwarzwald-Stadion gewannen sie mit 3:2 gegen Köln. Aber Vorsicht: Augsburg verlor keines der jüngsten fünf Auswärtsspiele (ein Sieg, vier Remis).

Wett-Tipp: Das Spiel endet mit einem Remis! Quote 3,55

TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund (Sa., 15:30 Uhr)

Der BVB zu Gast in Hoffenheim: Vielen Fans wird bei dieser Begegnung ein kalter Schauer über den Rücken laufen, so gilt die TSG doch als einer der Angstgegner der Schwarz-Gelben. Doch dies ist eigentlich nur ein Ammenmärchen aus vergangenen Zeiten. Zwar tat sich die Borussia zu Beginn der Hoffenheimer Bundesliga-Zeit oft schwer im Kraichgau, doch dies hat sich inzwischen längst geändert. Seit zehn Spielen ist der BVB gegen die Blau-Weißen ungeschlagen, den letzten Hoffenheimer Heimsieg über Dortmund gab es 2011 (1:0). Die vergangenen vier Duelle in Sinsheim endeten allesamt mit einem Remis. Dieses würde dem BVB dieses Mal helfen, um die Champions League zu sichern, der TSG würde es vermutlich nicht reichen. Im Fernduell mit den punktgleichen Leverkusenern zählt eigentlich nur ein Sieg. Damit Dortmund noch aus den CL-Rängen fällt muss einiges passieren. Der BVB müsste mit drei Toren Differenz in Hoffenheim verlieren und Leverkusen gleichzeitig mit vier Treffern Vorsprung gewinnen. Äußerst unwahrscheinlich.

Wett-Tipp: Dortmund verliert nicht! Quote 1,55

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen