Bundesliga: Vorschau auf den 18. Spieltag | Statistik & Wetten

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspiel zwei Spieler im Duell auf dem Spielfeld

So langsam nimmt die Bundesliga auch im Jahr 2017 Fahrt auf. Der Rückrundenspieltag ist gleichzeitig die zweite Runde des Jahres und hält wieder einmal einige wegweisende Duelle parat. Wir blicken auf die interessanten Begegnungen des Wochenendes!

Den Spieltag eröffnen am Freitagabend (20:30 Uhr) der FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt, Samstagnachmittag gibt es den Bundesliga-Klassiker Werder Bremen gegen FC Bayern (15:30 Uhr), bevor am Samstagabend das Duell Bayer Leverkusen gegen Borussia Mönchengladbach (18:30 Uhr) das Rheinland elektrisiert. Abgeschlossen wird das Wochenende am Sonntag vom Aufeinandertreffen der beiden Torgaranten Mainz und Dortmund (17:30 Uhr).

Schalke 04 – Eintracht Frankfurt

Macht er es nochmal? Guido Burgstaller legte auf Schalke einen Traumstart hin. Beim 1:0 gegen den FC Ingolstadt wurde der Winter-Neuzugang eingewechselt und erzielte in der Nachspielzeit den einzigen Treffer. Allerdings ist die Schalker Bilanz gegen die Eintracht in den letzten Partien nicht so rosig: Fünf Partie, nur ein königsblauer Sieg. Schalke lebt von seiner Heimstärke. 16 von insgesamt 21 Punkten holte der S04 zu Hause. Die Eintracht ist seit drei Auswärtsspielen ohne Dreier.

Quote 1.95 für einen Schalker Heimsieg.

Werder Bremen – FC Bayern München

Der SV Werder Bremen hat gegen den FC Bayern noch Wiedergutmachung zu betreiben. Im Hinspiel unterlagen die Grün-Weißen dem deutschen Rekordmeister 0:6. Zuletzt schnupperten die Hanseaten gegen den BVB trotz Unterzahl an einem Remis, unterlagen jedoch am Ende noch 1:2. Die Münchner reisen mit einer Erfolgsserie von sechs Siegen im Gepäck nach Bremen. In den letzten sechs Pflichtspielen gegen den FCB gelang Werder kein Treffer. Das Torverhältnis in diesem Zeitraum lautet 0:24 aus Bremer Sicht.

Quote 2.30 für einen FCB-Sieg mit mindestens 3 Toren Unterschied.

Bayer Leverkusen – Borussia Mönchengladbach

Bei Bayer 04 zeigt die Formkurve nach oben, bei der Borussia war der Auftakt ins neue Jahr und unter Neu-Coach Dieter Hecking keine Glanzleistung. Die Derby-Vorzeichen sind eigentlich klar. Eigentlich. Denn ein Nachbarschaftsduell kann immer verrückte Verläufe nehmen. Die letzten beiden Partien gewann Gladbach gegen Leverkusen jeweils mit 2:1. Allerdings erzielten die Fohlen in acht Spielen erst drei Auswärtstore. Kein anderes Team ist auf fremden Plätzen ungefährlicher.

Quote 2.60, wenn Gladbach kein Tor schießt.

FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund

Die Opel-Arena in Mainz ist trotz des jüngsten 0:0 gegen Köln noch immer das torreichste Stadion in dieser Bundesliga-Saison. Mit 32 Treffern in acht Partien fielen durchschnittlich vier Tore pro Spiel. Der BVB (37) stellt nach dem FC Bayern (40) die zweitbeste Offensive der Liga. Noch gefährlicher werden die Dortmunder, weil Top-Angreifer Pierre-Emerick Aubameyang nach seinem Aus beim Afrika Cup wieder mit dabei sein dürfte, zudem kassierte Mainz zuletzt vier Pleiten in Serie gegen die Borussia.

Quote 2.50 für mehr als 3,5 Tore.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen