Vorschau auf den 14. Spieltag | Statistik & Wetten

Die besten Online Sportwetten Close-up vier Fussballspieler auf dem Spielfeld im Spiel

Abstiegskampf, Champions League-Rennen oder Mittelfeld-Tristesse: Wir beleuchten in unsere Vorschau für den 14. Bundesliga-Spieltag alle Regionen der Tabelle.

SC Freiburg – Hamburger SV (Fr., 20:30 Uhr)

Sowohl für den SC Freiburg als auch für den HSV ist das direkte Duell am Freitag ein Sechs-Punkte-Spiel. Beide Klubs hängen im Tabellenkeller fest, die Freiburger könnten mit einem Sieg am Rivalen aus dem Norden vorbeiziehen und ihn damit auf den 16. Platz schieben. Auszuschließen ist dieses Szenario ganz sicher nicht, denn der Sportclub ist äußerst heimstark. In dieser Saison schaffte nur der FC Schalke 04 (0:1) einen Dreier im Schwarzwaldstadion. Ansonsten ließen sogar die TSG Hoffenheim (3:1) oder auch der BVB (0:0) Punkte in Freiburg liegen.

Passend dazu kommt der HSV in fremden Stadien nicht so richtig in Schwung. In sechs Auswärtsspielen holten die Hanseaten gerade einmal drei Punkte (3:1 in Köln). Zudem kassierten die Hamburger auswärts anschließend immer mindestens zwei Gegentore.

Wett-Tipp: Der SC Freiburg verliert nicht! Quote 1,35

Bayer Leverkusen – Borussia Dortmund (Sa., 15:30 Uhr)

Wie verunsichert ist der BVB nach dem vergebenen 4:0-Vorsprung im Derby gegen Schalke? Kann Bayer 04 die Borussen-Krise nutzen? Kann Leverkusen seine Heimserie ausbauen? Fragen über Fragen vor dem Duell um Europa.

Von den letzten zehn Pflichtspielen gewann der BVB lediglich nur die Pokalpartie in Magdeburg (5:0). Dafür klingelte es hinten umso häufiger. 22 Gegentore kassierten die Schwarz-Gelben in diesem Zeitraum.

Leverkusen ist in dieser Saison unter Trainer Heiko Herrlich zu Hause noch nicht bezwungen worden. In sieben Partien gab es vier Siege und drei Remis.

Wett-Tipp: Leverkusen schießt mindestens zwei Tore! Quote 1,70

TSG Hoffenheim – RB Leipzig (Sa.,15:30 Uhr)

Zum dritten Mal in der Geschichte der Bundesliga treffen die TSG Hoffenheim und RB Leipzig aufeinander. Die bisherigen beiden Partien waren nicht gerade torarm. Sieben Treffer durften die Zuschauer in den zwei Spielen begutachten. Allerdings ist die TSG derzeit nicht gerade in Top-Form. Nur ein Sieg aus den letzten sieben Pflichtspielen steht zu Buche.

Ganz anders RB Leipzig: Die Bullen gewannen drei der jüngsten vier Partien und konnten durch ein 2:0 gegen Bremen wieder auf Platz zwei springen.

Wett-Tipp: Leipzig verliert nicht! Quote 1,35

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt (So., 15:30 Uhr)

Mehr Mittelfeld geht nicht! In diesem Spiel entscheidet sich, wer im Jahresendspurt doch noch einmal den Blick in Richtung Europapokalplätz werfen darf. Ein Fakt der für einen Sieg der Eintracht in Berlin spricht, ist die Auswärtsstärke der Hessen. Nur der FC Bayern (13 Zähler) konnte mehr Punkte in fremden Stadien holen. Die Eintracht sammelte nur einen Zähler weniger. Allerdings standen die Spiele oft Spitz auf Knopf. Frankfurt siegte nämlich immer nur mit einem Tor Differenz.

Die jüngste Bilanz in Berlin spricht dagegen für Hertha. Die Hauptstädter gewannen drei der letzten vier Heimspiele gegen Frankfurt. Dreimal blieb die Eintracht sogar ohne Treffer im Olympiastadion.

Wett-Tipp: Frankfurt gewinnt mit einem Tor Vorsprung! Quote 4,25

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen