Supercup: BVB und FCB kämpfen um Rekord

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspiel zwei Spieler im Duell auf dem Spielfeld

Der erste Titel der neuen Saison wird vergeben. Borussia Dortmund und Bayern München spielen am Samstag (20:30 Uhr) um den DFL-Supercup. Der Sieger wird sich zum Rekordgewinner dieses Pokals aufschwingen. Sowohl Schwarz-Gelb als auch Rot-Weiß gewann den Titel bislang fünfmal. Für beide Teams ist es das erste Pflichtspiel der neuen Saison.

Was haben der BVB und der FC Bayern vor dem ersten Kräftemessen gemeinsam? Beide Klubs zeigten viele schwache Leistungen in der Vorbereitung und fuhren schlechte Ergebnisse ein. Dortmund gewann nur zwei der bisherigen sechs Testspiele, kassierte dabei Pleiten gegen RW Essen (1:2), Espanyol Barcelona (0:1) und Atalanta Bergamo (0:1)

Noch schlechter präsentierte sich der FCB. Der deutsche Rekordmeister verlor vier der letzten fünf Vorbereitungsspiele und kassierte dabei deutliche Niederlagen gegen Milan (0:4), Inter (0:2) und zuletzt Liverpool (0:3). Erwartet die Fans beim Supercup ein Duell Not gegen Elend?

Tore garantiert

Die bisherige Historie macht Mut auf eine interessante und spannende Begegnung. Fünf Mal trafen Dortmund und Bayern bislang im Supercup aufeinander. Die Bilanz: Drei Siege für den BVB, zwei für den FCB. Durchschnittlich fielen in diesen Duellen vier Treffer, nie bekamen die Zuschauer weniger als zwei Tore zu sehen.

Wett-Tipp: Es fallen 2-3 Tore! Quote 2.05

Gutes Omen 2016?

Obwohl die Bilanz knapp für die Borussia (Sieg-Quote 2.65) spricht, sehen die Bookies die Bayern (Sieg-Quote 1.40) im Kampf um den Titel vorn. Die Statistik macht den Münchnern Mut. In 59% aller Supercup-Duelle gewann der amtierende Meister den Pokal. Im letzten Jahr setzte sich der FCB mit 2:0 gegen den BVB durch – ebenfalls im Stadion der Westfalen.

Wett-Tipp: Auswärtssieg (Bayern) zu Null! Quote 3.85

Hoffnungsträger Robben

Nach dem schwachen Auftritt beim Audi Cup ruhen die Hoffnungen der Bayern-Fans auf Arjen Robben. Der Niederländer erzielte in seiner bisherigen Supercup-Historie bereits drei Tore. Nur Werder-Legende Wynton Rufer traf einmal häufiger und ist damit Rekordtorschütze dieses Wettbewerbs. Der BVB liegt Robben. Bereits zehnmal traf der Linksfuß gegen die Schwarz-Gelben. Aus Sicht der Borussia wäre es ein klarer Vorteil, sollte Robben nicht rechtzeitig fit werden.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen