Can-Transfer: Juventus ködert den nächsten Deutschen

Die besten Online Sportwetten Close-up glücklicher Fussballspieler im Spiel

Der Wechsel von Emre Can zu Juventus Turin ist nach italienischen Medienberichten beschlossene Sache. Wie „Sky Italia“ berichtet, haben der italienische Rekordmeister und der Mittelfeldspieler des FC Liverpool eine Einigung erzielt. Demnach wechselt der 23-Jährige am Saisonende ablösefrei in die Serie A. Can wäre bereits der achte deutsche Spieler, den es zu Juventus ziehen würde.

Für viele Fans und Experten käme dieser Wechsel ziemlich überraschend. Zwar baggert Juventus bereits seit über einem Jahr am deutschen Nationalspieler, ein Verbleib beim FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp galt aber lange Zeit als wahrscheinlichste Variante.

Bei den Reds ist Can unumstrittener Leistungsträger, die Aussicht auf Titel sowie eine stattliche Gehaltserhöhung gaben aber nun wahrscheinlich den Ausschlag zugunsten der Italiener. Bei der Alten Dame soll der Mittelfeldspieler pro Woche rund 95.000 Euro Gehalt kassieren.

Juventus mit deutscher Historie

Mit deutschen Spielern hat Turin fast ausschließlich gute Erfahrungen gemacht. Bereits sieben Akteure aus dem Land des viermaligen Weltmeisters trugen das schwarz-weiße Trikot:

Helmut Haller, 1968 bis 1973

126 Spiele (23 Tore), zweimal italienischer Meister

Thomas Häßler, 1990 bis 1991

39 Spiele (2 Tore)

Jürgen Kohler, 1991 bis 1995

142 Spiele (12 Tore), italienischer Meister, italienischer Pokalsieger, UEFA-Cup-Sieger

Stefan Reuter, 1991 bis 1992

36 Spiele

Andreas Möller, 1992 bis 1994

76 Spiele (30 Tore), UEFA-Cup-Sieger

Sami Khedira, seit 2015

89 Spiele (13 Tore), zweimal italienischer Meister, zweimal italienischer Pokalsieger

Sami Höwedes, seit 2015

(1 Spiel)

Harte Konkurrenz

Bei Juventus Turin ist der Kampf um die Stammplätze im zentralen Mittelfeld wesentlich härter als beim FC Liverpool. Mit Sami Khedira, Miralem Pjanic, Blaise Matuidi, Claudio Marchisio, Rodrigo Bentacur und Stefano Sturaro stehen aktuell sechs hochkarätige Mittelfeldspieler für das Zentrum im Kader der Alten Dame.

Can gilt allerdings als Wunschspieler der Juve-Verantwortlichen. Vize-Präsident Pavel Nedved geriet erst unlängst über den 23-Jährigen ins Schwärmen: „Emre Can ist ein sehr guter Spieler, physisch stark und hat die deutsche Fußballer-Mentalität.“

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen