Vorschau auf das FA Cup-Spiel FC Chelsea – Manchester United | Statistik & Wetten

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler im Spiel betende Hände

Einfach ist sicher anders. Nach dem FC Arsenal wartet mit dem FC Chelsea bereits der nächste dicke Brocken im FA Cup auf Manchester United. Am Montag (ab 20:30 Uhr) müssen die Red Devils an der Stamford Bridge in London antreten. Es ist die Neuauflage des letztjährigen Finals!

Eden Hazard legt sich in der 22. Minuten den Ball zurecht, geht ein paar Schritt zurück und schießt – Tor für den FC Chelsea. Es bleibt das einzige am 19. Mai 2018. Dank dieses Treffers entscheiden die Blues das FA Cup-Finale gegen Manchester United für sich. Kein Jahr später wollen sich die Mannen von Man Utd. im Achtelfinale für diese Pleite revanchieren. Die Voraussetzungen scheinen nicht schlecht. Auch wenn United zuletzt in der Champions League eine 0:2-Pleite gegen Paris St. Germain hinnehmen musste, läuft es für die Red Devils seit dem Trainerwechsel von Jose Mourinho zu Ole Gunnar Solskjaer nahezu perfekt. Zehn Siege und ein Remis lautet die restliche Bilanz des ehemaligen Angreifers als Manchester-Coach.

United seit über sechs Jahren sieglos

Zudem kassierte Chelsea am Wochenende eine historische 0:6-Pleite gegen Manchester City. Es war die höchste Niederlage des CFC in der Geschichte der Premier League. Eines könnte den Blues jedoch Mut machen: Die Heimbilanz gegen United. Seit zehn Spielen an der Stamford Bridge ist Chelsea gegen Manchester ungeschlagen. Der letzte Sieg der Roten liegt bereits über sechs Jahre zurück. Quote 2.00, wenn Chelsea gewinnt.

Und auch in dieser Saison ist Chelsea äußerst heimstark. Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri verlor nur eines von 21 Heimspielen. 16 Mal gingen die Londoner sogar als Sieger vom Platz.

Solskjaer mag es offensiv

Unter dem Solskjaer läuft es für Manchester United sehr ordentlich. Nur eine von zwölf Partien ging verloren. Zudem lässt der Norweger seine Spieler in der Offensive viel freie Hand. Das wirkt sich auch auf die Toranzahl aus. 28 Mal traf United seitdem Solskjaer übernommen hat. Das ergibt einen Toreschnitt von 2,3 pro Spiel. Für zwei oder mehr Manchester-Tore am Montag gibt es die Quote von 2.70!

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen