Confed Cup: Deutschland ist bei der Mini-WM Favorit auf den Titel

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspiel zwei Spieler im Duell auf Spielfeld Kopfball

Zum insgesamt zehnten Mal wird 2017 der FIFA Confederations Cup ausgetragen. Deutschland hat die Mini-WM noch nie gewonnen, ist aber Favorit. Und dass, obwohl der DFB nur mit einer besseren B-Elf in Russland an den Start geht.

Brasilien ist Confed Cup-Rekordsieger

Eine richtige Struktur hat der Konföderationen-Pokal erst nach der Jahrtausendwende bekommen. 2001 wurde das Turnier erstmals durch die WM-Gastgeber des Folgejahres ausgerichtet, also Japan und Südkorea. Seit 2005 hat sich an dieser Art der Vergabe nichts mehr geändert. Zudem wird der Confed Cup seither strickt im 4-Jahres-Rhythmus gespielt. Somit dient er sowohl dem WM-Ausrichter als auch den teilnehmenden Mannschaften als WM-Generalprobe. Teilnahmeberechtigt sind die Gewinner der sechs Kontinental-Meisterschaften, der aktuelle Weltmeister sowie der jeweilige (WM-) Gastgeber. 2017 sind dies Russland, Kamerun, Neuseeland, Chile, Portugal, Australien, Mexiko und Deutschland. Die Selecao hat das Turnier (1992 und 1995 noch als König-Fahd-Pokal in Saudi-Arabien ausgetragen) bisher vier Mal gewonnen, seit 2005 sogar drei Mal in Serie.

Quote 3,10 für deutschen Confed Cup Erfolg

Deutschland nimmt in diesem Jahr erst zum dritten Mal am Confed Cup teil. 1999 schied die DFB-Elf nach der Vorrunde aus, 2005 belegte das Team unter Jürgen Klinsmann wie im Folgejahr bei der Heim-WM Platz 3. Diesmal geht die deutsche Elf aber als Titelkandidat Nummer 1 ins Rennen (Quote 3,10) – und dass, obwohl Bundestrainer Löw zahlreichen Stammkräften (wohl schon mit Hinblick auf die WM 2018) einen verlängerten Sommerurlaub gönnt. Weil aber die südamerikanischen Top-Mannschaften Brasilien und Argentinien fehlen – amtierender Copa America Sieger ist Chile (Quote 3,60) – und auch Europameister Portugal (Quote 3,35) schlagbar erscheint, hat Deutschland bei den Bookies die Nase vorne. Die anderen Gegner gelten ohnehin nur als Sparringspartner. Sollte sich etwa Afrika-Meister Kamerun in der deutschen Gruppe B für das Halbfinale qualifizieren, werden aus 10€ Wetteinsatz gleich 35€.

Zahlreiche Turnierwetten zum Confed Cup sind jetzt online. Außerdem gibt es schon jetzt jeweils rund 80 Wetten zu den ersten Begegnungen, etwa zum deutschen Auftaktspiel gegen Australien.

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen