FC Barcelona – FC Sevilla: Barca kann Pokal-Geschichte schreiben

In Deutschland müssen die Fans noch vier Wochen auf das Pokalfinale warten, doch in Spanien geht das Endspiel um den Cup am Samstag (ab 21:30 Uhr) schon über die Bühne. Wieder einmal ist der FC Barcelona dabei und könnte somit den vierten Titel in Serie perfekt machen. Das schafften vorher nur Real Madrid (1905-1908) und Athletic Bilbao (1930-1933). Gegner am Samstag im Wanda Metropolitano ist der FC Sevilla.

Es ist gerade einmal knapp drei Wochen her, dass sich der FC Sevilla und der FC Barcelona letztmals begegneten. Damals zwang Sevilla den großen Favoriten bis an seine Grenzen. 2:2 lautete der Endstand. Allerdings rettete Barca erst spät den Punkt. Luis Suarez und Lionel Messi machten in der 88. bzw. 89. Minute den Sieg der Hausherren zu Nichte.

Volle Konzentration auf den Pokal

Im dem Duell Ende März ging es um Liga-Punkte, am Samstag wird dagegen ein Titel vergeben. Wie es sich anfühlt den Pokal der Copa del Rey nach oben zu stemmen, wissen die Spieler des FC Barcelona nur allzu gut. Schließlich wurden die Katalanen bereits in den vergangenen drei Jahren Pokalsieger. Zudem kann sich die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde voll und ganz auf den Cup konzentrieren. In der Champions League ist Barca bereits ausgeschieden, in der Meisterschaft haben die Rot-Blauen zwölf Punkte Vorsprung auf Verfolger Atletico Madrid. Für das Pokalfinale schonte Valverde unter der Woche beim 2:2 bei Celta Vigo auch alle Superstars. Quote 1,20, wenn Barca nach 2015, 2016 und 2017 zum vierten Mal in Folge den Pokal gewinnen kann.

Auf nationaler Eben wissen Messi & Co. gar nicht mehr, wie sich eine Niederlage anfühlt. Seit 17 Liga- und Pokalspielen ist Barca ungeschlagen.

Unglücklicher Zeitpunkt

Für den FC Sevilla kommt das Pokalfinale zu einer echten Unzeit. Denn die Andalusier sind derzeit überhaupt nicht in Form. Seit sieben Pflichtspielen warten sie auf einen Dreier. Vor allem in der Offensive hakt es derzeit an allen Ecken und Enden. Nur zwei Treffer gelangen dem FC Sevilla in den letzten vier Partien. Quote 2,30, wenn Sevilla am Samstag NICHT trifft.

Ein Faktor war in den vergangenen Pokalfinals auch immer Lionel Messi. Der Argentinier traf in den drei Partien insgesamt dreimal. Aber: 2015 schoss er gegen Bilbao zwei Tore, 2017 markierte er gegen Alaves einen Treffer, doch gegen den FC Sevilla blieb er 2016 ohne Erfolg. Trifft Messi am Samstag? Quote 1,65.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen