Juventus will den ersten Schritt auf dem Weg zum Triple machen

Die besten Online Sportwetten Close-up Fussballspieler auf dem Spielfeld Umarmung Freude

Für Juventus Turin beginnen am Mittwoch die entscheidenden Wochen. Nachdem am Wochenende Matchball Nummer 1 in der italienischen Liga vergeben wurde, hat die Alte Dame die Chance im italienischen Pokal, den ersten Titel der Saison einzufahren. Gegner im Finale der Coppa Italia ist Lazio Rom, das sich im Halbfinale gegen Stadtrivale AS durchsetzte. Das Spiel steigt am Mittwoch um 21 Uhr im Olympiastadion in Rom.

Auch wenn es offiziell ein Spiel auf neutralem Boden ist, lässt sich der Heimvorteil von Lazio nicht von der Hand weisen. Zum dritten Mal innerhalb der letzten fünf Jahre erreichten die Laziali das Endspiel. Insgesamt können die Himmelblauen auf acht Finalteilnahmen zurückblicken, von denen sie satte sechs gewannen. Eine gute Bilanz!

Juventus ist dagegen Rekordsieger im italienischen Pokalwettbewerb. Zwölfmal gewannen die Turiner diesen Titel schon. Um in der Historie zu bleiben: Die Pokalbilanz der beiden Klubs ist absolut ausgeglichen. 16 Mal duellierte man sich schon in der Coppa Italia, beide Vereine konnten sechs Spiele für sich entscheiden, vier endeten mit einem Remis.

Tore in den 90 Minuten sind garantiert

Auch wenn Serienmeister Juventus am Wochenende mit 1:3 verlor, spricht die aktuelle Form natürlich klar für die Norditaliener. Im Jahr 2017 musste die Mannschaft von Trainer Massimiliano Allegri nur drei Niederlagen hinnehmen, bei 29 Partien! Auch wenn die Defensive als ganz großes Plus der Schwarz-Weißen gilt, ist die Offensive nicht zu verachten. In 28 der 29 Auftritte erzielte Juve einen Treffer. Trotzdem belohnen unsere Buchmacher mindestens zwei Turiner Tore mit der unglaublichen Quote von 2,15!

Auch bei Lazio durften sich die Zuschauer in den letzten Wochen nicht über torarme Spiele beschweren. Sage und schreibe 39 Treffer fielen in den letzten sieben Pflichtspielen der Hauptstädter. Für mindestens fünf Tore im Pokalfinale gebe es Quote 7,00! Gerade die ersten Halbzeiten der Begegnungen mit Lazio-Beteiligung waren meistens ein Spektakel. 18 der 39 Tore fielen im ersten Durchgang. Ein ungewöhnlich hoher Wert für die 45 Minuten vor dem Pausenpfiff.

In das Finale geht natürlich der designierte Meister und Rekordpokalsieger als Favorit ins Rennen. Bei einem Turiner Sieg nach 90 Minuten winkt Quote 2,05, sollte es Lazio richten, gebe es sogar 3,65!

Anbieter des Monats
Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen