Wien, Istanbul, London, Liverpool: Zwei Derbys und ein Städteduell

Wochenende! Und nicht nur in der Bundesliga stehen hochinteressante Begegnungen auf dem Programm. In unserer internationalen Vorschau stehen in dieser Woche die Derbys in Istanbul und Wien sowie das Städteduell zwischen London und Liverpool im Vordergrund! Und das Beste: Alle Partien finden am Sonntag statt.

FC Everton – FC Arsenal (So., 14:30 Uhr)

Spiel Nummer 1 im Sonntagsduell zwischen Liverpool und London: Unglaubliche 158 Millionen Euro investierte der FC Everton im Sommer für neue Spieler. In der Tabelle spiegelt sich das jedoch noch nicht wieder. Gerade einmal acht Punkte sammelten die Toffees in acht Spielen. Etwas besser dagegen der FC Arsenal aus London. Die Hauptstädter kommen immerhin auf 13 Zähler. Allerdings gibt es Hoffnung für den FC Everton. Arsenal gehört zu den auswärtsschwächsten Teams der Liga. Bei vier Gastspielen gab es noch kein Sieg in dieser Saison. Umso verlockender ist daher die Quote 3,70 auf einen Heimerfolg des FC Everton.

Tottenham Hotspur – FC Liverpool (So.,17:00 Uhr)

Der zweite Vergleich zwischen den Städten London und Liverpool geht in der Hauptstadt über die Bühne. Nach einer kleinen Krise hat sich der LFC in der Champions League den Frust von der Seele geschossen. Mit 7:0 siegte die Klopp-Elf in Maribor. Die Spurs sind dagegen bereits seit Wochen in bestechender Form. In den vergangenen zehn Spielen gab es drei Remis und sieben Siege – keine Niederlage. Die letzten beiden Heimspiele gewann Tottenham jeweils mit 1:0. Am Sonntag auch? Quote 9,50 wartet!

Austria Wien – Rapid Wien (So., 16:30 Uhr)

Es ist mal wieder soweit. Eins von vier Wiener Derbys findet am Sonntag statt. Es ist in dieser Saison bereits das zweite Duell der beiden Erzrivalen. Anfang August trennte man sich nach einem dramatischen Spiel mit 2:2. Die Austria hatte damals bereits mit 0:2 zurückgelegen. Das Derby ist auch gleichzeitig ein Kampf um Platz 3. Nach einer Siegesserie von drei Partien liegt Rapid derzeit einen Zähler vor der Austria. Kurios: In den letzten neun Derbys gab es nur einen Heimsieg. Der würde heute Quote 3,30 einbringen.

Galatasaray Istanbul – Fenerbahce Istanbul (So., 18:30 Uhr)

In der Türkei sind die Kräfteverhältnisse derzeit deutlich verteilt. Galatasaray ist derzeit mit sechs Punkten Vorsprung Tabellenführer. Auf den Nachbarn und nächsten Gegner Fenerbahce sind es sogar schon acht Zähler. Kein Wunder, dass Gala mit einer Quote von 1,90 klarer Favorit am Sonntag. Dabei konnten die Löwen in der letzten Saison keines der beiden Derbys gegen Fener für sich entscheiden. Gewinnt Fener doch? Quote 3,65 steht für Sie bereit.

Top Wettseiten
Top Sportwetten Boni
Nach oben
×
Wetten.com Kunde? Hier geht es zum Login
Schließen
Nicht verpassen! Exklusive Angebote auf wetten.com
Nicht wieder anzeigen